Donnerstag, 18. August 2016

Flammennkuchen - Tarte flambée - Flammekueche



Zutaten:

fertiger Flammenkuchenteig
Zwiebel, feine Halbringe
Speckwürfel
Crème fraîche
geriebener Käse
Salz, Pfeffer, Muskat, Chili


Zubereitung:

Den fertigen Teig incl. des Backpapiers auf ein Backblech legen.

Mit Crème fraîche bestreichen, würzen und mit den übrigen Zutaten bestreuen.




Auf der mittleren Schiene im Backofen etwa 10 Minuten bei 200 °C backen.


Montag, 15. August 2016

Tomatenpizza



Zutaten:

Fertiger Pizzateig
Schmand
Reibekäse
Zwiebel
Tomaten
Kräuter der Provence
Frisch gemahlener Pfeffer
Fleur du Sel
Chili
Olivenöl zum Beträufeln nach dem Backen
Olivenöl (nach dem Backen)














Donnerstag, 11. August 2016

Tabouleh mit Tomaten und Feta

Lecker zum Picknick heute :-)



Tolle bunte Tomaten habe ich gestern gekauft :-)

Heute landeten sie fein geschnitten im Taboulé - Tabouleh - Tabbouleh - تبولة








Zutaten:

Couscous
Zwiebel
Tomaten
Feta

Dressing:

Olivenöl
Zitronensaft
Senf
Pfeffer, Salz, Chili



Zubereitung:

puhhhhh - heute habe ich so gar keine Lust zum Tippen :-)

Tomaten gewaschen, "entkernt" und fein geschnitten.

Zwiebel geschält, halbiert und auch fein geschnitten.





Dressing aus Olivenöl, Zitronensaft, Senf und Gewürzen gerührt.




Couscous gekocht und Fetakäse "zerbröselt".

Alles gut miteinander vermischt, nochmal gut abgeschmeckt und ein paar Stunden ziehen lassen.



Basilikum fein geschnitten und ganz zum Schluß unter gehoben.





Antipasti - marinierte Champignons

Lecker zum Picknick heute :-)


Zutaten:

Zwiebel
Frische Champignons
Salz, Pfeffer
Olivenöl
Kräuter der Provence


Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, halbieren und fein schneiden.


Die Champignons putzen und in gefällige Stücke schneiden.



Mit Gewürzen und Olivenöl vermischen.

Das Ganze eine Stunde stehen lassen und immer mal wieder gut mischen.

Anschließend scharf anbraten, in Gläser füllen und ein paar Stunden stehen lassen.

Fruchtaufstrich Weinbergpfirsich

Sonne im Glas!!!



Madame Confiture auf Facebook!


Zutaten:

Weinbergpfirsiche
Zitronensaft
Vanillemark
Gelierzucker


Zubereitung:

Wie immer :-)

Früchte waschen, evtl. schälen, entkernen, wiegen und mit dementsprechend Zucker oder Gelierzucker einkochen.

Ich habe Zitronensaft und Vanillemark hinzugefügt.

 Sauber arbeiten! Und möglichst heiß in die vorbereiteten Gläser füllen.




Mittwoch, 10. August 2016

Fruchtaufstrich Feige-Zimt-Portwein

Schmeckt auf gegrilltem Brioche, auf Hefezopf und sicher super gut auf einem Nußbrot!!



Madame Confiture auf Facebook!




Zutaten:

Feigen (ich hatte noch zwei große Gläser selbstgekochte Feigenmarmelade übrig)
Getrocknete Feigen
Zimt
Portwein
Zitronensaft





Die getrockneten Feigen durften zwei Stunden in Portwein baden und wurden dann schön "sämig" geköchelt.


Die schon fertige "Feigenmarmelade" nochmal erhitzen und alles gut vermischen.

In vorbereitete Gläser füllen.