Freitag, 26. Mai 2017

Orangen-Mandarinen-Smoothie




Anregung fand ich in diesem Buch:




Zutaten:

Saft einer Orange
Saft einer Mandarine
150 ml Buttermilch oder Milchkefir
1 kleines Stück Ingwer (ich habe Zimtpulver bevorzugt)
Eiswürfel

Zubereitung:

Alle Zutaten im Mixtopf für 15-20 Sekunden (ansteigend Stufe 5-10) pürieren.

(*)=Affiliate-Link

Basilikum - regrowing - re-growing - wieder wachsend - Experiment

Basilikum kann man NIE genug haben!!

Und ich versuche mich mal wieder an ein paar Ableger :-)



Aufstriche aus dem Thermomix®

- Die 75 besten Rezepte



Taschenbuch: 96 Seiten
Verlag: Riva
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3742301659
ISBN-13: 978-3742301659
Größe und/oder Gewicht: 16,9 x 1,2 x 23,8 cm

Inhalt:

- Vorwort
- Abkürzungen
- Tipps für den Umgang mit dem
- Basics
- Vegatarisch & vegan
- Frischkäse, Joghurt und Quark
- Fleisch und Wurst
- Fisch
- Süßes für Schleckermäuler
- Butter, Fruchtbutter und Nussbutter
- Fünf-Sekunden-Stufe-Fünf-Aufstrich: Extrafix!
- Brot


Was soll ich sagen? Seit ich das erste mal drin geblättert habe, liebe ich dieses Buch!

Zahlreiche, wirklich leckere und sehr vielseitige Rezepte für Brotaufstriche aus dem Thermomix®.

Für jeden Geschmack ist etwas dabei!

Süß oder herzhaft. Vegetarisch oder mit Fleisch/Wurst/Fisch - ja sogar vegan :-)

Verschiedene Butter-Variationen, süße Aufstriche, Pastete zum Streichen, Gemüse- / Kräuter-Cremes usw. usw.

z.B.: Cashewfrischkäse, Kartoffelaufstrich, Gorgonzola-Aufstrich, Bacon Jam, Flusskrebs-Zitronen-Pastete, Garnelenpaste, Dattel-Maroni-Creme, Apfelbutter, Schafskäse-Aufstrich usw.

War mir besonders gut gefällt, es gibt 5 Brot-/Brötchenrezepte.

Die Rezepte sind ohne viel "Schnick-Schnack" und leicht verständlich geschrieben.

Natürlich mit einer auf den Thermomix® genau abgestimmten Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Alles ist sehr übersichtlich gegliedert/aufgeteilt, keine schnörkelige Schrift (das mag ich ja so gar nicht bei den Rezepten) und tolle Fotos!

Auch gibt es immer mal wieder einen Tipp (zu was der Aufstrich passt, oder eine weitere Variante).

Für einige der Aufstriche haben wir normalerweise die Zutaten im Haus, man kann also gleich loslegen.

Aber ich verspreche euch, eure Einkaufsliste wird lang!

Wirklich tolle Rezepte!

Ich werde dieses Buch noch einmal kaufen und zusammen mit zwei oder drei kleinen Gläsern selbst gemachter Aufstriche an meine Freundin verschenken.

Sie backt sehr gerne Brot und liebäugelt schon eine ganze Weile mit dem Thermomix®.

Das überzeugt sie jetzt bestimmt endgültig :-)

Bereits ausprobiert habe ich diese tollen Aufstriche:

Teewurst


Frischkäse-Kräuter-Creme & Rote-Beete-Hummus





Erdnussbutter

Für's Frühstücksbrötchen, in Milchshakes, Desserts, auf Pfannkuchen usw.


Rosmarin-Ciabatta


Dinkelbaguettes


Fazit:

Zahlreiche sehr vielseitige und schnell gemachte Rezepte für Aufstriche, Butter, Paste usw. mit dem Thermomix®.

Absolut zu empfehlen!

Chili 2017 - kleines Update - erbärmlich!!

Aber besser als gar nix :-)


177 - Pimientos de Padrón
227 - Jalapeños "Conchos"
231 - Piment d'Espelette
248 - ????
256 - Jalapeños  "Samira® Shiny"

Die dürfen jetzt in große Töpfe oder in den "Hoch-Garten" ...

Donnerstag, 25. Mai 2017

Rosmarin-Ciabatta

Klasse als Brot für den Grillabend aber auch als Alltagsbrot, wenn man Rosmarin mag!



Anregung fand ich hier:


Tolle Idee, in einem Buch für Aufstriche auch zwei drei Brot- /Brötchenrezepte zu veröffentlichen!

Trotzdem gibt es von mir keine abgetippten Rezepte - das wird teuer :-)

Ich werde aber dieses Rezept beim Verlag mal anfragen - es ist wirklich ein tolles Brot!

Zutaten:

frische Hefe
Zucker
Dinkelmehl
Pizzamehl
Salz
lauwarmes Wasser
nach Belieben Flüssigsauerteig (ich hab Milchkefir genommen)
gehackter Rosmarin

Mehl zum Kneten und zum Bestreuen.









(*)=Affiliate-Link

Wok me baby - ich mag keine Blumensträuße

nein, ich mag sie wirklich NICHT!

Auch keine 100 roten Rosen.


Mein persönlicher Prinz Charming kämpft jeden Tag mit mir ähm nein mit einem Drachen, hat kein Pferd sondern einen blauen Bulli (der darf auch gerne rot und alt sein) mit dem wir an den Strand abhauen und schenkt mir mehrjährige Gartenkräuter :-)

So zumindest der Plan ... oder wie auch immer ...

Ah ich schweife ab ...

Ich hatte eine Tüte Saatgut :-) "Asia-Salat" ... als Salat hat's mir der erste Versuch nicht geschmeckt.

Deshalb mal spontan alles in die Pfanne gehauen :-)

Eine wilde Mischung aus Mizuna, Blattsenf, Koriander, Pak-Choi, Salatchrysantheme ... habe ich dann mal alles im www nachgelesen, als ich die Blätter endlich erkennen konnte :-)


Ein bisschen Öl, ein paar klein geschnittene Frühlingszwiebel-Röllchen.


Salat dazu, ein wenig Gewürz und kurz geschwenkt.



Dinkelbaguettes


Klasse als Brot für den Grillabend!

Anregung fand ich hier:


Tolle Idee, in einem Buch für Aufstriche auch zwei drei Brot- /Brötchenrezepte zu veröffentlichen!

Trotzdem gibt es von mir keine abgetippten Rezepte - das wird teuer :-)

Zutaten:

frische Hefe
Dinkelmehl
Salz
Zucker
Öl

Mehl zum Kneten und zum Bestreuen.





(*)=Affiliate-Link