Montag, 14. August 2017

Aromaöle für die Hausapotheke

Naturdüfte kennen und richtig anwenden

Taschenbuch: 80 Seiten
Verlag: Franckh Kosmos Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3440150011
ISBN-13: 978-3440150016
Größe und/oder Gewicht: 17,1 x 0,9 x 21,4 cm




Inhalt:

- Die natürliche Kraft der ätherischen Öle
- Portraits zu 22 Aromaölen
- Naturdüfte für Körper, Geist und Seele
- Zu guter Letzt

Ätherische Öle / Naturdüfte sorgen für ein tolles Raumklima und persönliches Wohlbefinden.

Sie dürfen in keiner Hausapotheke fehlen und finden sogar ab und an Verwendung in der Küche.

In diesem Ratgeber erfahren wir viel Wissenswertes über Aromaöle und deren Wirkung.

Über 20 verschiedene Heil- & Duftpflanzen werden auf je einer Doppelseite sehr gut beschrieben/vorgestellt.

Von Anis über Teebaum bis Zitrone.

Infos zur Botanik, Wirkungsweise & Anwendung sowie ein persönlicher Hinweis werden von meist mehreren tollen Fotos begleitet.

In diesem Buch finden wir zahlreiche tolle Mischungen verschiedener Aromaöle für unser Wohlbefinden oder für ein tolles Raumklima, als Unterstützung beim Einschlafen oder bei einer Meditation, sogar als Soforthilfe bei Sportverletzungen usw.

Egal ob Zuhause, im Büro oder auf Reisen - Wohlfühlgefühl wird mit diesen tollen kleinen "Helferlein" groß geschrieben!

z.B.: Konzentration/Frische/Belebung mit Zitrusfrüchten, Entspannung mit Lavendel, Rose, Orange oder Saunaaufguss nach dem Sport mit Ingwer, Zirbelkiefer, Orange & Eukalyptus.

"Zu guter Letzt" finden wir ein Register mit dessen Hilfe wir sehr schnell verschiedene Pflanzen für unser Wohlbefinden oder evtl. gegen kleine Zipperlein finden.

z.B.: Erkältung - Ingwer, Pfefferminze, Zirbelkiefer ... oder Insektenstich: Lavendel, Pfefferminze, Teebaum oder Nervosität: Jasin, Lavendel ...

Fazit:

Klein, kompakt, wissenswert - sehr zu empfehlen!

Freitag, 11. August 2017

Falsche Gurken - süß-sauer eingelegt

Das Ganze geht natürlich genauso mit Gurken oder Karotten :-)



Zutaten:

2 Zucchini, geschält, enkernt, gewürfelt
2 Zwiebel, in Stücke geschnitten
Senfkörner
wahlweise Dill, Chili usw.
1 Liter Wasser
1/2 Liter weißen Balsamico
200 g Zucker
50 g Salz

Zubereitung:

Wasser, Essig, Zucker und Salz zusammen in einem Top aufkochen.

Gewürze, Zwiebeln und Zucchini dazugeben und für 2-3 Minuten köcheln lassen.

Gemüse in Gläser geben, den heißen Sud darüber gießen und die Gläser sofort verschließen.

Die Gläser auf den Kopf stellen, abkühlen lassen und das ganze mind. 3 Tage durchziehen lassen.

Donnerstag, 10. August 2017

Glutenfrei vegan

Einfach köstlich - ohne Laktose und Gluten




Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Verlag: pala verlag gmbh
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 389566362X
ISBN-13: 978-3895663628
Größe und/oder Gewicht: 13,9 x 1,7 x 21,6 cm

Wie gewohnt wieder ein tolles, buntes und sehr liebevoll illustriertes Kochbuch aus dem Pala-Verlag.

Gedruckt auf 100% Recyclingpapier

Dieses hier steckt voller Rezepte für "Genuss und Lebensfreude" ohne Gluten & Laktose.

Inhalt:

- Für Genuss und Lebensfreude
- Rezepte
- Der Autor
- Rezeptindex

Die wirklich sehr vielfältigen Rezepte sind unterteilt in:

- Salate
- Suppen
- Pasta-Gerichte
- Risotto
- Aus dem Backofen
- Gerichte aus aller Welt
- Bodenständiges
- Raffiniertes
- Kuchen und Gebäck

Wer so seine Probleme mit Gluten und Laktose hat, ist mit diesem tollen Kochbuch sehr gut beraten!

Tolle Rezepte von herzhaft bis süß, mit frischen gesunden Zutaten recht leicht nachzukochen.

Suppen, Salate, Kuchen, Gemüsegerichte, Nudeln usw.

z.B.: Apfeltarte, Blumenkohlsalat, Brownies, Curryreis mit Mandel-Kokos-Sauce, Gemüsebratlinge mit Zuckerschotensalat, Hirsesalat, Kichererbsencurry, Kräuterpfannkuchen mit Champignons, Kürbiskernpesto, Maisbratlinge, Olivensugo, pikante Lauch-Karotten-Suppe, Pilzrisotto usw.

Die Rezepte sind durchweg leicht verständlich geschrieben, die meisten Zutaten hat man (wenn man Wert auf gesunde Ernährung hat) meist immer im Haus.

Jedoch empfehle ich, das Buch einmal komplett durchzublättern und eine kleine Einkaufsliste für die "außergewöhnlichen" Zutaten wie z.B.: getrocknete Kichererbsen, glutenfreie Mehle, getrocknete Bohnen o.Ä. zu schreiben.

Probiert habe ich unter anderem schon eine absolut leckere Kürbissuppe mit Kokosmilch.


Und gleich ein paar Portionen für den Winter eingekocht.


Fazit:

Zahlreiche sehr vielfältige Rezepte mit frischen Zutaten ohne Laktose und Gluten.

Rustikale Brotschnecken im Holzbackrahmen gebacken

Passt zu Salat oder zu Suppen.



Foto nicht so toll - aber das Ergebnis!

Zutaten:

350 g Weizenmehl
150 g Roggenmehl
10 g Kräutersalz
1 Tütchen Trockenhefe
1 TL Zucker
ca. 300 ml lauwarmes Wasser

Gewürzöl zum Bestreichen
Gewürz, getrocknete Tomaten oder Kräuter zum Bestreuen

Den passenden Holzbackrahmen findet ihr HIER

Zubereitung:

Zucker, lauwarmes Wasser, Trockenhefe und etwas vom Mehl in den Mixtopf geben und 2 Minuten/Stufe 2/ 37 °C verrühren.

Einige Minuten stehen lassen, dann die restlichen Zutaten hinzufügen und 3-4 Minuten/Brotstufe verkneten lassen.

Auf eine saubere Arbeitsfläche kippen, nochmals gut per Hand nachkneten und in eine leicht geölte Schüssel geben.

40 Minuten gehen lassen, durchkneten (ich knete und falte ein paar Mal) und wieder eine halbe Stunde gehen lassen.

In der Zwischenzeit ein Backblech mit Backpapier auslegen, den Holzbackrahmen ölen und auf das Backpapier stellen.

Den Ofen heizen nicht vergessen :-) meiner auf 220 °C

Dann den Teig ausrollen, mit Gewürzöl bestreichen, mit Gewürzen, Kräutern oder so wie ich mit einer selbst gemachten Gewürzmischung bestreuen.



Aufrollen, dicke Scheiben schneiden und diese in den geölten Backrahmen (mit ein wenig Abstand) setzen.




Nochmal 20-30 Minuten gehen lassen, dann goldbraun backen.

Ich habe ca. 10 Minuten bei 220 °C und 20 Minuten bei 175 °C gebacken.

Kommt aber immer auf den Ofen an.

Mittwoch, 9. August 2017

Das perfekte Würstchen

Selbst Wursten - Grillen - Rezepte mit Wurst


Taschenbuch: 128 Seiten
Verlag: Heel
Autor: Karsten Aschenbrandt
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3868524499
Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 1,7 x 22,8 cm

Inhalt:

- Hier geht's tatsächlich um die Wurst
- Liebling Bratwurst
- Zeittafel
- Fakten um die Wurst
- Hilfsmittel und Geräte
- Vom Fleisch zur Wurst
- Frisch oder gebrüht - die größten Unterschiede
- Das perfekte Grillwürstchen
- Wurstrezepte
- Extrawürste und Exoten
- Rezepte mit Wurst
- Glossar

Dieses Buch enthält zahlreiche sehr vielfältige leckere Rezepte für selbst gemachte Bratwürste und viele Rezepte in denen diese Bratwürste dann "verwendet" werden.

z.B.:

Nürnberger Rostbratwürstl, Pfälzer Bratwurst, Wildschweinbratwurst, Merguez, Entenbratwurst, Forellenbratwurst, Bratwurststrudel, Lauchkuchen mit Bratwurst, Puttes, blaue Zipfel usw.

Aber auch wirklich wissenswerte Informationen rund um die Wurst, zu einzelnen Hilfsmitteln, Geräten und Zubehör für die Wurstherstellung.

Hilfreiche bebilderte Anleitungen "Vom Fleisch zur Wurst", Tipps zum "richtigen" Grillen usw.

Im Glossar finden wir eine kurze Erklärung zu den Fachbegriffen und Zutaten, die in diesem Buch vorkommen.

Ich habe die "Schwäbische Bratwurst" ausprobiert.

Jedoch nicht gebrüht und gegrillt, sondern gebrüht und kurz angeräuchert.


Fazit:

Wer gerne Bratwürste isst und auch mal andere Fleischsorten probieren will, ist mit diesem Buch richtig beraten.

Freitag, 4. August 2017

Zucchini-Puffer - lecker & schnell gemacht!



Zutaten:

250 Gramm Zucchini (gelb & grün, klein geschnitten)
ein paar Frühlingszwiebeln (klein geschnitten)
2 Eier
4 EL Semmelbrösel
2-3 EL Mehl
etwas geriebener Käse
Salz & Pfeffer



Zubereitung:

Zuerst habe ich die Zucchini & Frühlingszwiebeln für ein paar Sekunden auf Stufe 6 "geschreddert", dann Eier, geriebenen Käse, Gewürze & ein paar Semmelbrösel dazugegeben.

Das Ganze 30 Sekunden auf Stufe 2gemischt und eine halbe Stunde "ziehen gelassen".


Danach in heißem Öl ausgebraten.


Dienstag, 1. August 2017

Pasta-Tag im Schwarzwald und Neues aus dem "Genuss-Lädele" ...



Wir im Schwarzwald halten auch (und insbesonders) bei orange!

Nudeln, Schwarzwälder Schinken und Pfifferlinge - mit Pfiff versteht sich ;-)


Kleines Update heute - nach gefühlten vier Wochen ohne DSL ...

Es geht (nachdem das zweite Fenster-/Tür-Element nach etlichen Wochen Wartezeit auch eingebaut wurde) nun endlich mit großen Schritten weiter.











Jetzt "nur" noch die Küche eben mal so fertig machen, die ganzen "Mühlen" mahlen lassen und dann geht es los.

Zwischendurch noch Stühle, Tische, Deko usw. usw. usw. ...

Dieses Blog durchsuchen