Mittwoch, 16. Oktober 2019

Apfeltarte

schmeckt lauwarm oder kalt.




Zutaten:

3 kleine Äpfel
30 g gesalzene Butter
1 Rolle Blätterteig
3 EL Rohrzucker

Zubereitung:

Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in feine Scheiben schneiden.

Den Teig in einer gefetteten Tarte-Form auslegen (Backpapier geht natürlich auch) und gleichmäßig mit den Äpfeln belegen.

Zucker darüberstreuen und die Butter in Flöckchen darüber verteilen.

Die Tarte im vorgeheizten Backofen (mittlere Schiene - 180 Grad) goldbraun backen.



(*)=Affiliate-Link

Dieses Blog durchsuchen