Dienstag, 6. Februar 2018

Das große Biogarten-Buch

Autor: Andrea Heistinger (Arche Noah)
Unter Mitarbeit von Bernd Kajtna, Johannes Maurer, Magdalena & Herbert Wurth
Gebundene Ausgabe: 624 Seiten
Verlag: Löwenzahn Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3706625164
ISBN-13: 978-3706625166
Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 5,3 x 27,1 cm

Inhalt:

- Vorwort
- Über dieses Buch
- Grundlagen
- Gartenporträts
- Gemüse
- Obst
- Kräuter
- Blumen
- Pilze
- Getreide
- Sortentableaus
- Serviceteil

Man wird "erschlagen" - sowohl von "geballtem" fundiertem Wissen über den Bioanbau im eigenen Garten als auch vom Buch selbst (ziemlich schwer) ;-)

Meiner persönlichen Meinung nach, gelingt uns mit Hilfe von "Das große Biogarten-Buch" und einem (je Personenzahl im Haushalt) angemessenem großen Garten die gesunde Selbstversorgen.

Wer Spass am "Gärtnern" hat, wird dieses Buch lieben!

Ein kleines Kapitel über die Selbstversorgung mit einem eigenen Garten, ein kleines ABC der Anlage eines Nutzgartens, Hinweise & Tipps in Sachen Boden, Düngung, Geräte, Ausstattung, Kompost, Gießen, Krankheiten usw. usw. usw.

Für die einzelnen Gemüse-, Salat-, Kräuter-, Obst-, Blumen-Sorten finden wir wirklich fundiertes Wissen, Hilfe, Tipps usw.

Sozusagen alles rund um z.B.:

- Aussaat
- Nachfrucht
- Anzucht
- Anbau
- Temperaturansprüche
- Düngung
- Wasserbedarf
- Pflege
- Fruchtfolge und Mischkultur
- Pflanzengesundheit
- Ernte und Lagerung
- Sortenvielfalt
- Form
- Größe
- Nutzung
- Lagerung und Konservierung
- Verarbeitung

Die im Buch enthaltenen Tipps und Informationen sind sicherlich auch für den Hobby-/Klein-/ oder Balkon-Gärtner geeignet.

Ich persönlich finde sogar, dass Gärtner-Azubis viel grundlegendes Fachwissen finden.

Das Buch selbst ist mit vielen tollen Fotos ansprechend gestaltet, gut strukturiert und logisch aufgebaut.

Viele Fotos, Porträts, Tabellen (Sorten) auch ein paar Rezepte.

Sortentableaus für z.B.: Blattgemüse, Hülsenfrüchte, Paprika und Chili, Wildobst, Nüsse und Feigen, Teekräuter usw. - d.h. Fotos verschiedener Sorten mit Namen

Wer keinen eigenen Garten hat, kann teilweise auch verschiedene Sorten auf dem Balkon anbauen.

Hierzu finden wir immer einen Hinweis.

Fazit:

Tolles Gartenbuch für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis in Sachen Biogarten.

Dieses Blog durchsuchen