Freitag, 15. September 2017

Pfifferling-Salz

- gibt verschiedenen Noten einen 


Anregung fand ich hier:




Zutaten:

Pfifferlinge
Grobes Meersalz

Menge ??

Habe nicht gewogen.

Schätzungsweise 300 g frische Pfifferlinge auf 200 g Salz.

Zubereitung:

Die Pfifferlinge gründlich putzen und ein paar Tage an der Sonne trocknen.

Wer so ungeduldig ist wie ich, schneidet die Pfifferlinge in kleine Stücke und trocknet sie im Backofen leicht an.

Dann mit grobem Meersalz gut vermischen und in einem passenden Mixer zerkleinern.

Das ergibt eine Paste, die ich wiederum im Backofen getrocknet habe.

Immer mal wieder mit einer Gabel zerteilen/zerdrücken.


Dann - nach Belieben - nochmal fein mahlen.




Dieses Blog durchsuchen