Dienstag, 22. August 2017

Happy Carb - Meine liebsten Low-Carb-Rezepte



(Cover: Systemed Verlag GmbH)

Gebundene Ausgabe: 256 Seiten
Verlag: Systemed Verlag GmbH
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3958140750
ISBN-13: 978-3958140752
Größe und/oder Gewicht: 17,3 x 2,5 x 23,8 cm

Die Autorin Bettina Meiselbach hängt nach 25 Jahren ihren Job an den Nagel und krempelte 2014 nach einem Burn-Out ihr komplettes Leben um.

Sie verlor mit Hilfe der Low-Carb-Ernährung fast 60 Kilo (RESPEKT!!!), bekam ihre Diabetes-Typ-2-Erkrankung damit in den Griff, schrieb mittlerweile 3 tolle Low-Carb-Kochbücher und bloggt (was nicht zu übersehen ist) mit viel Freude und Herz auf www.happycarb.de.

Das nenne ich mal eine Leistung :-)

Ich lese seit geraumer Zeit mit viel Vergnügen mind. 1x in der Woche auf ihrem tollen Blog.

Dieses Low-Carb-Kochbuch ist mit Herzblut geschrieben, das lese ich zwischen den Zeilen.

Es ist bunt, es ist lustig illustriert und es macht Spaß darin zu schmökern.

Inhalt:

- Vorwort
- 60 Kilogramm weniger auf der Waage
- Unterwegs im Low-Carb-Universum
- Mein Happy-Carb-Prinzip
- Warum überhaupt Low-Carb?
- Genuss hat Happy-Carb-Vorfahrt
- Happy-Carb-Küchentipps
- Die Happy-Carb-Vorratshaltung
- Low-Carb-Backen: Zutaten und Tipps
- Meine 150 liebsten Low-Carb-Rezepte
- Danksagung

Die vielen Infos sind wirklich alle leicht verständlich geschrieben, sehr gut zu verstehen und durchgängig mit einer guten Prise Humor versehen.

Die vielseitigen und meiner persönlichen Meinung sehr leicht nachzukochenden Rezepte klingen schon beim Durchlesen sehr lecker!

Es wird auf Kohlenhydrate verzichtet, jedoch denke ich nicht, dass uns die bei diesen Gerichten fehlen werden!

z.B.: Petersilienwurzelpommes mit Köttbullar, Pekingsuppe, Tomaten-Möhren-Suppe mit Garnelen, Lachsblumisotto, Spargel-Carbonara usw.

Gekocht habe ich auch schon das ein oder Andere :-)

Gyrossuppe



Fazit:

Sehr empfehlenswert! Für jeden, der seine Ernährung grundlegend gesund umstellen möchte.

Dieses Blog durchsuchen