Samstag, 21. Mai 2011

Oliven, Oliven, Oliven

Habe zwei große!! Dosen mit grünen Oliven geschenkt bekommen ...

Heute habe ich eine davon geöffnet und mit Schrecken festgestellt, dass ich die nie und nimmer "verarbeitet" bekomme ...

Olivenpaste - Tapenade

150 Gramm getrocknete & in Öl eingelegte Tomaten
2 Knoblauchzehen
200 Gramm grüne entsteine Oliven
1 EL Kapern
4 Sardellenfilets
150 ml gutes Olivenöl

Alles zu einer geschmeidigen Masse pürieren. Auf geröstetem Weisbrot servieren.


Ich habe diese Paste auch schon in einen Ciabatta-Brot-Teig reingetan.

Oliven-Salz


Jede Menge Oliven, grobes Meersalz, mediterrane Kräuter ... alles zu einer Paste mixen, auf ein Backblech streichen und im Ofen bei 100 Grad trocknen.


Immer mal wieder mit einer Gabel zerteilen.

Danach bis auf die gewünschte "Feinheit" mahlen.



Dieses Blog durchsuchen