Montag, 9. Oktober 2017

Low-Carb-Alltagsküche

- 110 Koch- und Backrezepte, die jeder kann!

Taschenbuch: 176 Seiten
Verlag: Systemed Verlag GmbH
Autorin: Beate Strecker
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3958140343
ISBN-13: 978-3958140349
Größe und/oder Gewicht: 18,7 x 2,5 x 23,6 cm

Inhalt:

- Low Carb: Aus dem Alltag für den Alltag
- Low-Carb auf den Punkt gebracht
- Mein persönlicher Weg zu Low-Carb
- Gute Gründe für weniger Kohlenhydrate
- Von mehr Eiweiß profitieren
- Keine Angst vor Fett
- Low-Carb aus Sicht einer Ärztin
- Low-Carb im Alltag - so gelingt es
- Einige Extras für die Low-Carb-Küche
- Low-Carb aus Sicht einer Fitnessexpertin
- Hinweise und Tipps zu den Rezepten
- Bezugsquellen

Wir bekommen wichtiges Hintergrundwissen zum Thema Low-Carb, Fett, Eiweiß & Kohlenhydrate und Infos zu einigen "Austausch-Mehlen". (Kokosmehl, Kichererbsenmehl ...)

Auch das Thema "Zuckeraustausch" wird kurz angesprochen und wir finden ein paar grundlegende Tipps zu den Rezepten.

Diese sind wie folgt aufgeteilt:

- Suppen
- Fleisch
- Geflügel
- Fisch
- Vegetarisch
- Beilagen und Gemüse
- Saucen, Dips und Aufstriche
- Desserts
- Backen "süß"
- Backen "herzhaft"

Das Buch ist mit tollen Food-Fotos und sehr schönen bunten Zeichnungen illustriert, es macht wirklich Spass darin zu blättern.

Praktisches Ringbuch - mag ich persönlich sehr gerne.

Die einzelnen Rezepte sind leicht verständlich geschrieben und beinhalten eine genaue Zutatenliste, sowie eine Schritt-für-Schritt-Anleitung.

Sie sind sehr vielseitig und leicht nachzukochen.

z.B.: Tomatensuppe, Linsen-Gemüse-Topf, gefüllte Paprika, Schmorgulasch, Curry-Kokosgeschnetzeltes mit Bohnengemüse und Tomatensauce, Lachsfilet auf Blattspinat, Pfannkuchen, Gemüsepuffer, Eiernudeln, Selleriepüree, Gemüsesauce, Zigeunersauce, Waffeln, Quarkauflauf, Käsekuchen, Schokomuffins, Brötchen, Pizza usw.

Wir finden Angaben zu den Nährwerten pro Portion, sowie immer mal wieder ein tolles Foto.

Die meisten Zutaten haben wir meist im Hause, jedoch empfehle ich das Buch einmal komplett durchzublättern und eine Einkaufsliste zu schreiben.

Ich denke, die meisten Gerichte sind sehr schnell und sehr einfach nachzukochen.

Kein stundenlanges "in der Küche stehen" :-) vor allem nach Feierabend kommt mir das sehr entgegen.

Alles in allem gefällt mir dieses Low-Carb-Kochbuch gut.

Fazit:

Tolle sehr vielseitige Low-Carb-Rezepte plus Hintergrundwissen im praktischen Ringbuchformat.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen