Freitag, 9. Juni 2017

Fladenbrot - schnell gemacht

mit dem Thermomix®



Zutaten:

400 g Mehl
250 g lauwarmes Wasser
1/2 Würfel Hefe
Ein paar Esslöffel Buttermilch oder Milchkefir
1 gut gehäufter TL Salz
2 EL Öl

Milch & Sesam zum Bestreichen/Bestreuen

Zubereitung:

Das lauwarme Wasser mit der Hefe und ein paar Esslöffel vom abgewogenen Mehl in den Mixtopf geben und für 2 Minuten/37°/Stufe 2 verrühren.

Ein paar Minuten stehen lassen, danach die restlichen Teigzutaten dazugeben und 5 Minuten auf Teigstufe kneten lassen.

Wenn der Teig zu trocken ist, einfach noch ein paar Esslöffel Flüssigkeit dazugeben, falls er zu nass ist, noch ein wenig mehr Mehl unterkneten lassen.

Den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche geben und kurz mit den Händen durchkneten.

Dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit den Händen zu einem runden Fladen formen und mit den Fingern ein paar tiefe "Dellen" eindrücken.

Mit Milch bestreichen, mit Sesam bestreuen und 20 Minuten gehen lassen.





In der Zwischenzeit den Ofen auf 220 °C Umluft vorheizen.

Den Fladen auf der mittleren Schiene goldbraun backen. Bei mir dauerte das ca. 15 Minuten.



Ich habe das Fladenbrot gleich geschnitten, in Tüten verpackt und in den Gefrierschrank.

Das passt immer toll zu einem Salat oder man kann die einzelnen Stücke auch lecker füllen!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen