Dienstag, 30. Mai 2017

Käse-Kräuter-Brot mit Milchkefir

passt zu einem grünen Salat, als Vesperbrot aber auch als Brot zur Grillparty :-)



Zutaten:

500 Gramm Mehl
200 Gramm geriebener Käse
frische Kräuter nach Belieben
340 Gramm lauwarme Milch oder Milchkefir
1 Teelöffel Salz
1/2 TL Zucker
15 Gramm neutrales Öl
1 Päckchen Trockenhefe

(**)


Wer auf der Suche nach einer liebevoll gepflegten Milchkefirknolle ist, darf sich gerne bei mir melden :-) e-mail an touche-a-tout@web.de

Zubereitung:

Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 1-2 Minuten auf Knetstufe kneten lassen.


Falls der Teig zu weich ist, noch ein wenig Mehl dazu geben.

Ich lasse den Teig im Mixtopf eine Viertelstunde gehen.


Dann den Teig auf eine saubere Arbeitsfläche geben und per Hand kurz nachkneten.


In eine geeignete Brotform geben, 1/2 Stunde gehen lassen und ca. 30 Minuten bei 180 °C goldbraun backen.




Man kann auch kleine oder große Stangen daraus formen :-)

Nach der Hälfte der Backzeit mit Kräuter-Knoblauch-Öl bestreichen oder mit geriebenem Käse bestreuen.


Tipp:

Ich persönlich arbeite mit einem "Vorteig" und falte den Teig nach dem ersten Gehen lassen.

Dieses Falten wiederhole ich zweimal (immer eine Viertelstunde dann gehen lassen), forme dann mein Brot oder meine Brötchen, lasse nochmal 1/4 Stunde gehen und backe dann.




(**) = Affiliate-Banner

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen