Montag, 22. Mai 2017

Grießnocken - Grießnockensuppe - Grieß-Klößchen, Grießklößchen

Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter ... Grießnockensuppe schmeckt immer!


Zutaten:

1 Liter Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer, Muskat
150 g Milch
50 g Butter
90 g Grieß
2 Eier
gehackte Petersilie



Zubereitung:

So macht es mein Mister T.:

Die Milch zusammen mit der Butter und den Gewürzen in den Mixtopf geben und 2 Min./90°/Stufe 1 erhitzen.

Danach den Grieß und die Petersilie hinzufügen und 10 Sek./Stufe 4 verrühren.

Nun für 1-2 Min./100°/Stufe 3 rühren, umfüllen und kalt werden lassen.

Zum Schluss die Eier auf Stufe 3 ein paar Sekunden unterrühren lassen, die Masse in eine Schüssel füllen, nochmal kurz gut durchrühren und mit feuchten Teelöffeln kleine Nocken abstechen.

Tipp:

Je nach Größe der Eier ist der Teig evtl. zu weich. Einfach ein wenig mehr Grieß nehmen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen