Donnerstag, 20. April 2017

Birnenkonfitüre mit Kardamom

Lecker auf warmem Hefezopf oder einem rustikalen Sauerteigbrot!

Zu einem gratinierten Ziegenkäse passt das sicherlich auch :-)


Gefunden habe ich das Rezept hier:



Ginger-Ale-Konzentrat (Foto)


Zutaten:

1 Kilo küchenfertige Birnenstücke
900 g Zucker
Zesten und Saft einer großen Zitrone
Kardamomkapseln

Zubereitung:

Zuerst die Kardamomkapseln zerstoßen und in einen kleinen Musselinbeutel oder ein Tee-Ei geben.

Dann werden alle Zutaten in einem großen Topf auf mittlerer Stufe erhitzt.

Solange unter ständigem Rühren köcheln lassen, bis sich der Zucker komplett aufgelöst hat.

Nun die Hitze reduzieren - es soll nur noch ganz sanft köcheln!

30 Minuten unter gelegentlichem Rühren.

Vom Herd nehmen & Gelierprobe machen.

Falls notwendig, weiterköcheln :-)

Den Kardamom herausnehmen und alles in vorbereitete Gläser füllen.

(*)=Affiliate-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen