Montag, 10. April 2017

Bärlauch

täglich frisch und vor allem OHNE RISIKO :-)



Viele haben mich schon gefragt, wo ich den frischen Bärlauch denn immer her bekomme.

Aus dem "Garten" :-) Hinter unserem Haus.

Ein wenig schwer zu erreichen und nicht wirklich mehr ein Garten.

Aber ich versuche ihn dieses Jahr wieder zu begrünen :-)

Vor ein paar Jahren habe ich dort ein paar Bärlauch-Pflanzen gesetzt und Bärlauch-Saat verstreut.

Siehe da, es gefällt ihm.


Überall zwischen drin wachsen Walderdbeeren :-)


Hier ein paar Kochbücher zum Thema Bärlauch




(*)=Affiliate-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen