Samstag, 1. April 2017

Bärlauch-Haselnuss-Paste

für Nudeln, in den Pfannkuchenteig usw.







Zutaten:

200 g Bärlauch
100 g Haselnüsse
250 ml Rapsöl
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

Zuerst die Haselnüsse leicht anrösten, dann "pulverisieren" :-)



Den Bärlauch in feine Streifen schneiden und dann zusammen mit dem Öl und den gemahlenen Nüssen zu einer schönen Paste verarbeiten.


In vorbereitete Gläser füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Immer mit einem sauberen Löffel entnehmen und mit einer dünnen Ölschicht bedeckt lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen