Mittwoch, 12. April 2017

Bärlauch-Haselnuss-Brot


Zutaten:

100 g gemahlene Haselnüsse
1 Bund Bärlauch
500 g Weizenmehl
300 g Wasser
30 g Rapsöl
1/2 EL Salz
1/2 EL Honig
15 g Hefe


Viele tolle Bärlauch-Rezepte findet ihr auch hier:


Zubereitung:

Den Bärlauch waschen, trocken schütteln und vorsichtig mit einem Küchenkrepp trockenreiben.

Mit einem scharfen Messer in feine Streifen schneiden.

Zusammen mit den Haselnüssen in den Mixtopf geben und auf Stufe 7 für 10 Sekunden zerkleinern.

Aus dem Mixtopf nehmen.

Das Wasser zusammen mit der Hefe und dem Honig für 4 min bei 37 °C auf Sufe 1 vermischen.

Alle restlichen Zutaten hinzufügen und mit der Teigtufe zu einem geschmeidigen Hefeteig kneten lassen.

Den Teig herausnehmen, einmal kurz per Hand durchkneten, eine Kugel formen und in einen geigneten Behälter geben.

Eine Dreiviertelstunde gehen lassen.

Danach ein paar Mal falten, einen Brotlaib formen und nochmal eine halbe Stunde gehen lassen.

Ich habe bei 200 °C für eine halbe Stunde gebacken - mein Brotlaib war sehr flach.







Aus dünnen Brotscheiben habe ich Croûtons gemacht.



(*)=Affiliate-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen