Sonntag, 9. April 2017

Aromen in der Kiste - 2. Kiste - Gärtnern in Weinkiste - DIY

Heute habe ich eine zweite kleine Weinkiste bepflanzt.

Die Idee stammt aus einem Buch (siehe weiter unten).






Ihr braucht:

Weinkiste
Erde
Verschiedene Kräuter nach Wahl



So geht's:

Ein paar Löcher in den Kistenboden bohren, Steine dort drauf legen, mit Erde füllen und die Kräuter einpflanzen.

Die Kiste links habe ich mit Schnittlauch, Schnittknoblauch, Petersilie und einem Ableger Oregano "bestückt".


Die Kiste rechts vor ein paar Wochen mit Thymian, Rosmarin und Knoblauchgras.

Die 1. Kiste (rechts im Bild) findet ihr HIER!

Aus der 1. Kiste habe ich schon ein wenig geerntet.

Das gibt heute noch ein leckeres Kräuter-Salz.




(*)=Affiliate-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen