Donnerstag, 16. Februar 2017

Hildabrötchen

Schmecken uns nicht nur zu Weihnachten!


Anregung fand ich wieder einmal in einem Rezeptheft vom Landhaus-Team



Zutaten:

150 Gramm Mehl, gesiebt
125 Gramm Butter, weich
100 Gramm Zucker
1 Ei
1 P. Vanillezucker

Zubereitung:

Alle Zutaten zusammen im Mixtopf auf Knetstufe für 2-3 Minuten kneten lassen.

Den Teig nochmal kurz per Hand kneten und zu einer Rolle formen.

Die Rolle in Frischhaltefolie einschlagen und für eine halbe Stunde in den Kühlschrank legen.

Danach den Backofen auf 175 °C vorheizen und die Plätzchen ausstechen.


Diese dann ca. 15 Minuten backen.

Herausnehmen, auf einem Gitter kurz abkühlen lassen.

Dann die Unterseiten mit Fruchtaufstrich bestreichen und die Deckel mit Puderzucker bestäuben.



Vorsichtig zusammensetzen.



(*) = Affiliate-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen