Mittwoch, 7. Dezember 2016

Low-Carb-Weihnachtsbäckerei

22-mal Kekse, Gebäck und Konfekt zur Weihnachtszeit

"Ohne Kohlenhydratfallen durch die Weihnachtszeit: Mit den Low-Carb-Backrezepten backen Sie Low-Carb-Plätzchen, Kekse, Stollen & Co. für die Weihnachtszeit." (Quelle: Systemed)



Taschenbuch: 68 Seiten
Verlag: Systemed Verlag GmbH
Autorin: Beate Strecker
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3958140432
ISBN-13: 978-3958140431
Größe und/oder Gewicht: 16,4 x 1 x 19,5 cm

Inhalt:

- Weihnachten à la Low-Carb
- Tradition trifft auf Low-Carb
- Low-Carb
- Low-Carb --> LOGI
- Die LOGI-Pyramide
- An die Plätzchen, fertig, los!
- Köstliches Weihnachtsgebäck - ohne Mehl und Zucker

In diesem Low-Carb-Backbuch aus dem Systemed-Verlag wird "normales" Mehl einfach durch Kokosmehl, Johannisbrotkernmehl, Mandelmehl und/oder Guarkernmehl ersetzt.

Und "normaler" Zucker durch Xylit oder Erythrit.

Somit darf ohne schlechtes Gewissen und anschließende "Gürtel-weiter-Machen" gerne das ein oder andere Plätzchen mehr genascht werden.

Wie gewohnt, finden wir am Anfang des Buchs einige Informationen zu Low-Carb & LOGI, sowie die LOGI-Pyramide.

Wenig Zucker, wenig Kohlenhydrate. Also wenig Kuchen & Süßigkeiten und wenig Lebensmittel mit weißem Mehl.

Dafür mehr Vollkornprodukte, gute Fette & Öle, tierisches Eiweiss, Nüsse & Hülsenfrüchte und vor allem viel Obst und Gemüse.

Die Rezepte sind (meiner Meinung nach) sicherlich alle leicht nachzubacken, lediglich die "besonderen" Zutaten müssen vorab gekauft werden.

Jedes Rezept wird von einem tollen Foto begleitet und enthält, neben einer genauen Zutatenliste und einer leicht verständlichen Schritt-für-Schritt-Anleitung, auch Angaben zu den Nährwerten pro Stück.

z.B.: Aprikosenhäufchen, Gewürzbaisers, Mandelmakronen, Schokospritzgebäck usw.

Also lieber das Büchle gemütlich durchblättern und den Einkaufszettel schreiben.

Bereits nachgebacken:

Lebkuchen


Zimtbrownies


Fazit:

Ein wirklich gelungenes Plätzchenbackbuch für die "Low-Carb-Ernährung". Tolle Rezepte!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen