Dienstag, 8. November 2016

Sauerteig mit Milchkefir

 Weizensauerteig mit Milchkefir - mein erster Versuch.


"Ansatz"

1 Tasse Mehl
1/2 Tasse Milchkefir

Der Teig sollte einem dicken Pfannkuchenteig ähneln.


So sah er nach einem Tag "Ruhe & warm" aus.




"1. Fütterung" - am 3. Tag

1 Tasse Mehl
1/2 Tasse lauwarmes Wasser

Alles gut verrühren.



Ich habe ihn eine Weile über den warmen Tee (für den Kombucha) gestellt.



Und jetzt darf er zwei Tage weiterarbeiten.

Blubbert schon wieder, riecht sehr angenehm und ab und zu "lupft" er den Glasdeckel und es klirrt.


Die Milchkefir-Knollen habe ich von www.gesundheitsgeber.de

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen