Donnerstag, 10. November 2016

Brötchen mit Sauerteig aus Milchkefir



Weizensauerteig mit Milchkefir - mein erster Versuch.

Die Milchkefir-Knollen habe ich von www.gesundheitsgeber.de



Ein wirkliches Rezept gibt es noch keins ... der Sauerteig muss ja jetzt erstmal richtig aktiv werden.

Ich habe einfach nach Gefühl vom Sauerteig genommen, ein wenig Trockenhefe noch dazu, ein wenig Olivenöl und ein wenig lauwarmes Wasser.

Und Mehl natürlich.

Daraus einen geschmeidigen Teig geknetet, diesen zu Kugeln geformt und abgedeckt über Nacht im Kühlschrank reifen lassen.

Eine Stunde vor dem Backen aus dem Kühlschrank nehmen!



Mit Milch bepinseln und mit Körnern bestreuen.




So sieht mein Weizensauerteig aus Milchkefir jetzt aus.

Ein wenig vom Ansatz habe ich zurückbehalten und gleich "gefüttert".


Er richt sehr frisch, mild - keine Ahnung ... lecker milchig :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen