Mittwoch, 19. Oktober 2016

Schokoladentafeln selbst gemacht - mit Rumrosinen & Keksen

Eine tolle Geschenk-Idee :-)



Anregung fand ich in diesem Buch:



Zutaten:

Rosinen
Rum
Brauner Kuchen oder Kekse oder Spekulatius
Bitteruvertüre
Vollmilchkuvertüre

Zubereitung:

Die Rosinen fein hacken und mit dem Rum mischen.

2-3 Stunden ziehen lassen, dann abgießen.

Die Schokolade temperieren und in die Gießform füllen.

Vorsichtig an der Form rütteln, damit keine Luftblasen in der Schokolade bleiben.

Dann die Tafeln mit Rosinen und den Keksen belegen und abkühlen lassen.


Ich hatte zuviel Schokolade und habe diese einfach flach in Muffinförmchen gegossen.





(* = Affiliatelink)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen