Montag, 3. Oktober 2016

Brötchenkranz mit Kernen & Samen

Super als Party- oder Mini-Hamburger-Brötchen!





Zutaten:

Teig

Kamutmehl
Dinkelvollkornmehl
Roggenfeinschrot
lauwarmes Wasser
Sonnenblumenöl
Meersalz

Geht natürlich auch mit Weizenmehl!

Zum Bestreuen

Kerne & Samen (Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Sesam usw.)

Das Rezept habe ich hier gefunden:


Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten und für eine halbe Stunde zugedeckt an einem warmen Ort ruhen lassen.


Ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Ofen auf 200 °C vorheizen.

Den Teig nochmals kurz durchkneten, zu einer Rolle formen und diese in ca. 20 gleich große Stücke teilen.

Die Teig-Rohlinge zu Kugeln rollen, in den Kernen/Saaten wälzen und kranzförmig auf das Backblech setzen.

Die Brötchen mit einem Tuch abgedeckt nochmals 10 Minuten ruhen lassen und dann auf der mittleren Schiene goldbraun backen.


Ich habe ein komplettes Blech gebacken und keinen Kranz.






(* = Affiliatelink)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen