Samstag, 24. September 2016

Focaccia mit Rosmarin & Oliven

Herzhaft & köstlich!!


Rezept habe ich hier entdeckt:

Brot & Aufstriche *


Zutaten:

1/2 Würfel Hefe
400 ml lauwarmes Wasser
450 Gramm Weizenmehl (550)
150 Gramm Weizenmehl (1050)
ca. 10 Gramm Salz
2-3 EL Olivenöl

Mehl zum Verarbeiten
Olivenöl zum Bestreichen
Rosmarin
Oliven
Meersalz

Zubereitung:

Die beiden Mehlsorten gut miteinander vermischen und die Hälfte davon zusammen mit der Hefe und dem lauwarmen Wasser zu einem breiigen Teig verrühren.

Diesen gut zugedeckt an einem warmen Ort für 2 Stunden gehen lassen.

Danach zusammen mit den restlichen Zutaten einen geschmeidigen Teig kneten, diesen zu einer Kugel formen und dünn mit Olivenöl bestrichen in einer großen geölten Schüssel wiederum eineinhalb Stunden bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Danach den Teig halbieren, zu zwei Rechtecke ausrollen und diese auf ein geöltes Backblech geben.

Oder wie ich zu einem runden "Fladen" und in eine runde mit Backpapier ausgelegte Springform.


Mit den Fingerknöcheln kleine Dellen in den Teig drücken - geht auch mit einem Holzkochlöffel-Stiel.

Mit Olivenöl bestreichen, Oliven in die Vertiefungen geben, Meersalz & Rosmarin darüber streuen.


In den vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) geben und ca. 10–15 Minuten goldbraun backen.



(* = Affiliatelink)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen