Donnerstag, 21. Juli 2016

Aprikosen-Tarte - Aprikosenkuchen mit Lavendel - Tarte aux abricots parfumée à la lavande

Herrlich fruchtig!!!!



Mal wieder improvisiert, ich habe nämlich keine Tarte-Backform :-)

Zutaten:

einige reife Aprikosen
eine Packung Mürbteig
1 kleines Glas Vanillejoghurt
2 Eier
Lavendel
Aprikosen"marmelade" mit Lavendel

Zubereitung:

Teig auf einem Backblech "ausrollen" (der hatte das Backpapier gleich mitgeliefert) und mit einer Gabel mehrmals einstechen.

Die Aprikosen waschen, trocken tupfen, halbieren und den Kern entfernen.

Den Vanillejoghurt gut mit den Eiern verrühren und auf dem Teig verteilen.

Die Aprikosen darauf legen (Teigränder ein wenig frei lassen) und den Teig ein wenig "einschlagen".




Lavendel auf die Aprikosen legen.

Im vorgeheizten Backofen bei 170 °C (Heißluft) 20 bis 30 Minuten goldbraun backen.


5 Minuten vor Ende der Backzeit habe ich den Lavendel entfernt und den Kuchen mit Aprikosen-Lavendel-"Marmelade" bestrichen.


Ich mag die Tarte am Liebsten noch lauwarm mit einem großen Milchkaffee.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen