Mittwoch, 25. Mai 2016

Tabouleh mit Tomate, Koriander & Petersilie

Taboulé - Tabouleh - Tabbouleh -  تبولة

Mein Taboulé heute bestand aus fein gehackter glatter Petersilie, fein gehacktem Koriander, klein geschnittenen Tomaten, etwas Olivenöl sowie natürlich (und vor allem) Couscous.

Dazu gab es gebratene Zucchini - gewürzt mit frisch gemahlenem Pfeffer und Fleur du Sel.

FERTIG!


Zubereitung:

siehe oben :-)

Couscous laut Packungsanleitung zubereiten.

Ich schütte meist eine Portion in einen Topf, gieße kochendes Wasser obendrauf, gebe ein wenig Olivenöl oder ein kleines Stück gesalzene Butter dazu und lege dann einen Deckel drauf.

Mit einer Gabel immer mal wieder durchrühren.

Meist klappt das mit der Wassermenge "aus dem Ärmel".

Wenn's dann doch mal zuviel ist, einfach abgießen.






Zucchini habe ich in "schräge" Scheiben geschnitten und in etwas Ghee angebraten.




ENDE :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen