Mittwoch, 2. März 2016

Steak au poivre et à la rose - Pfeffersteak mit Rosenknospen

Mal eine ganz andere Geschmacks-Kombination.

Rezept habe ich hier gefunden:




Zutaten:

Fleisch

Rinderfiletsteak
Butter
getrocknete Rosen
frischer roter Pfeffer, ganze Beeren

Sauce

getrocknete Pilze
Salz & Pfeffer
Crème fraîche
Armagnac

statt Pommes gab es bei uns das Kartoffelgratin dazu :-)


Zubereitung:

Das Fleisch in einer guten Pfanne mit etwas Butter von beiden Seiten kurz scharf anbraten, dann die roten Pfefferbeeren dazugeben und kurz mitbraten.

Mit Armagnac begießen und flambieren.

Das Fleisch in Alufolie gewickelt im vorgeheizten Backofen für eine Viertelstunde bei 175 °C ruhen lassen.

In der Zwischenzeit die getrockneten Pilze mahlen und zusammen mit der Créme fraîche zum Fleischsaft in die Pfanne geben und auf kleiner Flamme zu einer Soße köcheln lassen.

Evtl. noch etwas Wasser oder Armagnac dazugeben.


Ich habe selbst gemachtes Rosen-Pfeffer-Salz verwendet. (Getrocknete Rosen, grobes Salz, grober bunter Pfeffer - alles im Mörser noch mal gut vermahlen.)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen