Montag, 14. März 2016

Rosmarin-Focaccia - Focaccia mit Rosmarin und Olivenöl

Schnell gemacht - frisch schmeckt es am Besten!

Foto der fertigen Focaccia habe ich gelöscht :-(

Zutaten:

Hefeteig

1 Würfel frische Hefe
500 Gramm
160 Gramm lauwarmes Wasser
etwas Zucker
etwas Honie
30 Gramm Olivenöl

Belag

frischer Rosmarin
frisch gemahlener grober Pfeffer
grobes Salz
Olivenöl

Zubereitung:

Hefeteig kneten (lassen) und abgedeckt ca. eine Stunde bei Zimmertemperatur gehen lassen.

Danach auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und mit dem Fingerknöchel kleine Löcher in den Teig "stubsen".

Den Teig mit Olivenöl bepinseln, mit Salz und Pfeffer bestreuen und den frischen Rosmarin hineindrücken.

In den vorgeheizten Backofen (Umluft: 175 °C) geben und großzügig mit Wasser besprühen.

Ca. 10–15 Minuten goldbraun backen.

Herausnehmen, nochmals mit ein wenig Olivenöl beträufeln, mit einem Geschirrtuch abdecken und auskühlen lassen.







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen