Dienstag, 8. März 2016

Gesundheit aus dem Thermomix:

Kräutermedizin und Hausmittel - RatzFatz selbst gerührt

Inhalt:

- Vorwort: Man nehme
- Was wir für unsere selbst gerührten Hausmittel benötigen
- Das Abfüllen von Kochgut

- Entgiften, Entschlacken, Aufbauen
- Bei schniefender Nase, Husten und Erkältung
- Blutdruck, Cholesterin & die geplagte Leber
- Frauenbeschwerden
- Wenn Magen und Darm drücken
- Fürs Herzerl und Gemüt
- Die lieben Gelenke: Arthrose, Rheuma und Schmerzen
- Haut, Ekzeme und Wundheilung
- "Soweit die Füße tragen"

- Rezeptverzeichnis
- Bezugsquellen

Selbst gesammelte Kräuter, Blüten, Rinden und Wurzeln (nur wer sich wirklich damit auskennt!) verwandeln sich mit Hilfe dieses tollen "Büchles" und unseres heißgeliebten Wunderkessels zu wohlschmeckender, wohlriechender und wohltuender "Medizin".

Ratzfatz und absolut bio!!!

Wer sich nicht wirklich mit dem Sammeln in freier Natur auskennt, sollte sich die Zutaten in der Apotheke oder im Versandhandel besorgen.

Die Rezepte sind leicht verständlich geschrieben und enthalten allesamt eine genau auf den TM geschriebene Schritt-für-Schritt-Anleitung, sowie eine genaue Zutatenliste und werden von tollen Fotos begleitet.

z.B.: Holunderbeerentrank, Lavendelwein, Gänseblümchenhonig, Eibischextrakt, Wipferlhonig, Lindenblütensirup, Zimtwein, Rosenhonig, Badeöl für Gelenke, Ringelblütensalbe mit Steinklee, Rosskastanienpaste, Hagebuttenzucker.

Auch viele Tipps und viel Wissenswertes rund um die "selbst gerührte Hausapotheke" finden wir in diesem Buch aus dem CompBookVerlag.

Bereits ausprobiert:

Kartoffelsuppe bei Magenproblemen


Fazit: 

Zahlreiche wirklich tolle "Hausmittelchen-Rezepte" für unseren Wunderkessel. Ein weiteres gelungenes "Thermomix-Büchle" aus dem CompBookVerlag.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen