Mittwoch, 16. Dezember 2015

Joghurtbrötchen mit Körnern

Schnell gemacht und super lecker!


Rezept habe ich hier gefunden:




Zutaten:

Weizenmehl
Sonnenblumen- und Kürbiskerne
gemahlene Mandeln
frische Hefe
Zucker
lauwarme Milch
Butter
Joghurt
Salz

Zubereitung:

Die Butter zerlassen und die zerbröckelte Hefe in etwas lauwarmer Milch auflösen.

Ein wenig Zucker und Mehl zur Hefemilch geben, alles zu einem glatten Vorteig verrühren und eine halbe Stunde stehen lassen.

Danach mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen Teig kneten und in einer großen Schüssel mit einem sauberen Tuch abgedeckt eine Stunde gehen lassen.


Ich habe eine Saat-Mischung genommen und die Brötchen lediglich darin gewälzt.


Stangen, Kringel und/oder Brötchen formen.

Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und nochmals abgedeckt eine viertel Stunde gehen lassen.




In dieser Zeit den Backofen auf 220 Grad vorheizen.

Die Brötchen etwa 10 bis 15 Minuten schön goldbraun backen.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen