Montag, 2. November 2015

Feinste Schokolade selber machen

Magische Momente. Purer Genuss. 

Mit einer Form zum Gießen von drei ChocQlate-Schokoladentafeln

Produktinformation

Gebundene Ausgabe: 48 Seiten
Verlag: Südwest Verlag
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3517093629
ISBN-13: 978-3517093628
Größe und/oder Gewicht: 17,6 x 2 x 23,3 cm

Inhaltsverzeichnis:

- Wir sind ChocQlate
- Bevor Ihr loslegt!
- Schokoladengrundmasse
- Kerne, Nüsse, Samen
- Früchte
- Gewürze & Aromen
- Cremes

Die beiden Gründerinnen von "ChocQlate" - ein Unternehmen welches Zutaten & Formen zum "Schokolae-selber-machen" anbietet - geben uns einen kleinen Einblick in die Schokoladen-Herstellung mit feinsten Zutaten.

Kakaobutter, gemahlene unfermentierte & geröstete Kakaobohnen werden mit Agavensirup, Vanille, Salz und Kakaopulver nach Anleitung im Grundrezept zu Schokolade verarbeitet.

Natürlich kann man für diese "Schokoladen-Täfelchen" auch gekaufte Schokolade nehmen - jedoch sollte man dort wirklich auf gute Qualität und fairen Handel Wert legen.

Im Grundrezept sind alle nötigen Schritte einfach und ausführlich beschrieben.

Auch einige Tipps sind zu finden.

Dann folgen viele verschiedene Schoko-Varianten :-) incl. schönem Foto und genauer Anleitung.

z.B.:

Rauchmandel-Schokolade, Orangen-Schokolade, Pfefferminz-Schokolade, Schokolade mit gerösteten Pinienkernen und Meersalz, Erdnusscreme-Schokolade mit Crunch usw.

Ich habe bereits zwei "Sorten" ausprobiert:

Schokolade mit frischen Datteln und Zimt


Nugat-Schokolade mit geröstetem Sesam


Sicherlich auch eine tolle Geschenk-Idee für alle Schoko-Liebhaber mit Hang zu außergewöhnlichen "Obendraufs".

Fazit:

Klein & Fein. Informationen über Schokolade. 

Ein Schokoladengrundrezept und einige interessante Vorschläge für das "Obendrauf" & "Innendrinn"

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen