Freitag, 2. Oktober 2015

Pflaumen"marmelade" mit Rosmarin

Für den besseren Geschmacke auf vollreife Pflaumen achten!! :-)


Zutaten:



ca. 1 Kilo vollreife Pflaumen
ca. 700 Gramm Zucker
1-2 TL Zitronensäure
50 ml Wasser
1 EL Wasser

Zubereitung:

Die Pflaumen gründlich waschen, halbieren und entsteinen.

In Viertel schneiden und zusammen mit 50 ml Wasser und dem Rosmarin bei schwacher Hitze eine gute Viertelstunde köcheln lassen.

Den Topf vom Herd nehmen und unter ständigem Rühren den Zucker hinzufügen.

Sobald sich der Zucker vollständig aufgelöst hat, den Topf wieder auf den Herd stellen und erneut aufkochen lassen.

Eine weitere starke Viertelstunde bei mittlerer Hitze köcheln lassen.

Gelierprobe machen und nach Bedarf noch einmal weiterköcheln.

Die Rosmarinzweige entfernen, die Zitronensäure mit dem EL Wasser gut vermischen und gut in die heiße "Marmelade" einrühren.

In vorbereitete Gläser umfüllen und sofort verschließen.


P.S. aus Zeitgründen habe ich heute die "Turboversion" mit Mister T. geköchelt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen