Montag, 29. Juni 2015

Gegrillte Hähnchenspieße & Zucchini-Apfelsalat mit GEFRO Balance [Sponsored]


Leicht & Lecker!!! 

Genau passend für heiße Sonnentage!!!

Ich bin ja absolut KEIN Freund von irgendwelchen "Ratz-Fatz-Tüten" oder "3-Sekunden-Suppen".

GEFRO hat mich aber schon vor ein paar Jahren (da war ich noch Studentin mit wenig Zeit und sehr froh über jede leckere schnelle Suppe) mit der leckeren Tomaten- bzw. Kartoffelsuppe überzeugt.

In die Salatwürze könnte ich mich bis heute immer hineinlegen!

Deshalb habe ich sehr gerne zugesagt, als mir ein Test-Paket der neuen Produkt-Linie "GEFRO-Balance" angeboten wurde.




GEFRO - Biolebensmittel aus dem Allgäu.

Die GEFRO Balance Bioprodukte sind lactose- & glutenfrei,  vegetarisch bzw. vegan, ohne geschmacksverstärkende Zusatzstoffe und stoffwechseloptimiert.

Ein "HOCH" auf die Stoffwechseloptimierung und die zukünftige Bikini-Figur :-) ein oder zwei oder gar drei Kilos habe ich in den letzten Wochen sowieso schon verloren, da kam diese Aktion jetzt mehr als "gerade richtig".

Mittlerweile stelle ich ja schon seit längerer Zeit meine eigenen Gewürzmischungen, -Salze & -Zucker her.

Ich achte genau darauf, welche Zutaten in meinen "Kochtopf" kommen und versuche mich fett- & fleischreduziert zu ernähren. Was zieeeeeeeemlich gut klappt!

Aber ab und zu darf es auch mal recht schnell gehen und bei diesen Produkten greife ich wirklich sehr gerne auf etwas "Fertiges" zurück!

Ich habe dieses  Gericht auf der GEFRO Webseite in der Rubrik "Balance-Rezepte" entdeckt und gleich mal nachgekocht!

Die Kombination Apfel-Zucchini ist wirklich sensationell.

Zutaten: (auf meine Portion abgestimmt)

GEFRO Balance Salat-Dressing Gartenkräuter
GEFRO Omega-3 Basilikumöl
GEFRO Natives Olivenöl Extra
GEFRO Gewürz-Pfeffer

1 Hähnchenbrustfilets, à ca. 150 g

1 EL Zitronensaft, frisch gepresst

1 Granny Smith Äpfel

1 kleine, feste Zucchini

1/4 rote Zwiebel

1 kleiner Bund Basilikum

1 EL Senf

60 g Joghurt, 10 % Fett


Zubereitung:

Die Hähnchenbrust habe ich in Streifen geschnitten, auf einen Spieß gesteckt, mit dem frisch gepressten Zitronensaft und etwas Olivenöl mariniert.

Eine Stunde im Kühlschrank "ziehen lassen".

Apfel vierteln, entkernen und in kleine Würfel oder Rechtecke schneiden und gleich mit Zitronensaft beträufeln.

Die Zucchini habe ich in dünne Scheiben, die rote Zwiebel geschält, halbiert, in dünne Streifen geschnitten und beides zu den Apfelwürfeln gegeben.

Basilikum gezupft, gewaschen und gut mit einem Küchenkrepp getrocknet und auch dazugegeben.
1 EL Senf, 1 EL GEFRO Balance Salatdressing Gartenkräuter mit 2 EL GEFRO Nativem  Olivenöl Extra und 60 g Joghurt verrühren.

Das Dressing über die Äpfel & Zucchini geben, gut mischen und eine Weile ziehen lassen.
Den Salat mit dem Dressing marinieren.

Den Hähnchenspieß in einer Grillpfanne anbraten und zum Salat servieren.



Mehr Hintergrundinformationen zur "schnellen Alternative" mit den GEFRO Balance Produkten und deren Vorteile für eine gesunde Ernährung und Stoffwechseloptimierung findet ihr unter diesem Link: www.gefro.de/balance/klasse-idee/

Herzliche Grüße & vielen Dank und hallimash und GEFRO


Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen