Sonntag, 8. März 2015

Burnout kommt nicht nur von Stress.

Warum wir wirklich ausbrennen - und wie wir zu uns selbst zurückfinden

Gebundene Ausgabe: 176 Seiten
Verlag: Südwest Verlag; Auflage: 3 (25. Februar 2013)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3517088811
ISBN-13: 978-3517088815


Ich kann dieses Buch wirklich von Herzen empfehlen.

Nicht nur "Betroffenen", sondern auch deren Angehörige und/oder Freunde.

Vor allem aber denen, die Burnout immer noch mit "zuviel Stress im Beruf" oder Überforderung mit dem eigenen Leben in Verbindung bringen.

Vielleicht sogar als Präventivmaßnahme.

Mich selbst hat dieses Buch sehr zum Nachdenken gebracht.

Und zum Entschluß sehr vieles in meinem Leben zu ändern, da ich das Gefühl habe, kurz vor einem Burnout zu stehen.

Lernen "Nein" zu sagen, sich selbst und anderen Grenzen zu setzen, positiv zu denken, Stressquellen zu identifizieren ...

Man bekommt mit diesem recht verständlich geschriebenen Buch einen guten Überblick über die Ursachen und das Krankheitsbild.

Auch die Auswirkungen von Burnout im privaten und beruflichen Bereich werden sehr gut erklärt.

"Burnout kommt nicht nur vom Stress" gibt uns mit hilfreichen Tabellen für eine Selbstanalyse in den unterschiedlichen Burnout-Phasen  ein "Werkzeug" in die Hand, um wieder zurück zur Selbstverantwortung zu finden.

Die einzelnen Phasen sind wirklich sehr gut beschrieben:

- Alarmphase
- Widerstandsphase
- Erschöpfungsphase
- Rückzug

Ich persönlich sehe dieses Buch als "Hilfsmittel" um zurück zum eigenen und gesunden ICH zu finden.

Zu einem authentischen, selbst bestimmtem und  bewusst gelebtem Leben.

In meinem Tempo und in meiner eigenen Mitte. Vor allem aber auf die Art, die ICH möchte.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen