Dienstag, 16. Dezember 2014

Rugelach - Mini-Nusshörnchen

Die hatte ich in meinem Wichtelpaket :-)


Und heute habe ich sie nachgebacken ... was ne "Fummelei" :-)


Zutaten:

Für den Teig:

200 Gramm Doppelrahmfrischkäse
200 Gramm Butter
300 Gramm Mehl

Zum Ausrollen:

100 Gramm braunen Zucker
100 Gramm weißen Zucker
100 Gramm gemahlene Haselnüsse

Zubereitung:

Den Teig herstellen, in vier gleiche Teile rund formen und über Nacht in Frischhaltefolie eingewickelt im Kühlschrank ruhen lassen.

Zucker und Nüsse mischen. Den Backofen auf 180 °C Ober-/Unterhitze aufheizen.

Je ein Viertel der Zucker-Nuss-Mischung auf der Arbeitsfläche verteilen und je eine Teigkugel zu einem dünnen Kreis ausrollen.

Diesen Kreis in kleine "Tortenstücke" teilen und diese von der breiten Seite her zu kleinen Hörnchen aufrollen.

Die Hörnchen auf ein mit Backpapier ausgekleidetes Backblech legen und auf der mittleren Schiene ca. 12 - 16 Minuten goldbraun backen.

Mit den restlichen drei Teigkugeln ebenso verfahren. Sie bleiben aber immer bis kurz vor dem Ausrollen im Kühlschrank!

Wer mag füllt die Mini-Hörnchen noch mit einem kleinen Stück Nougat.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen