Samstag, 20. Dezember 2014

Béchamelkartoffeln

schnell gemacht und sehr lecker.

Passen gut zu Spinat und einem pochierten Ei.



Rezept fand ich hier: 

"Landküche - die besten Rezepte mit Tradition"




Zutaten:


Pellkartoffeln

Zwiebel
Butter
Mehl
Gemüsebrühe
Milch
Salz, Pfeffer, Muskat

Zubereitung:

Die Zwiebel schälen und in kleine feine Würfel schneiden.

In einem großen Topf Butter erhitzen und darin die Zwiebelwürfel glasig dünsten.

Dann das Mehl unter ständigem Rühren hinzugeben und auch andünsten.

Vorsicht - mittlere Hitze - es darf nicht zu dunkel werden.

Den Topf vom Herd nehmen und Milch und Brühe unter ständigem Rühren (Schneebesen) nach und nach dazugießen.

Dann den Topf wieder auf den Herd stellen und die Soße ca. 10 Minuten leicht köcheln lassen.

Immer schön umrühren, damit nichts anbrennt.

Gut abschmecken und die Kartoffeln in der Soße noch einmal erwärmen.





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen