Samstag, 1. November 2014

Mangold-Quiche

In Muffinförmchen gebacken - als kleine Vorspeise oder mit Salat als Hauptgericht.



Rezept fand ich hier:

"Glutenfrei backen: Brot, Kuchen und Gebäck bei Zöliakie"

 (*)

Zutaten:

Teig

Maismehl
Maisstärke
Kartoffelstärke
Salz
Ei
weiche Butter

Belag

blanchierter Mangold
Knoblauch
Ziegenkäse
Zwiebel
Chilischote

Guss

Schmand
Eigelb
Pfeffer, Salz, Muskat

Zubereitung:

Einen glatten Mürbteig kneten und eine halbe Stunde in Frischhaltefolie gewickelt kühl ruhen lassen.

Backofen auf 175 °C vorheizen.

Geputzten, klein geschnittenen und blanchierten Mangold mit Zwiebelwürfel und gepresstem Knoblauch kurz anbraten.

Ziegenkäse in kleine Würfel schneiden und unter die Zwiebel-Mangold-Masse rühren.

Den Mürbteig ausrollen und in die Förmchen legen. Kurz blind backen.

Dann die Mangold-Füllung auf die Förmchen verteilen, den Guß darüber geben und goldbraun backen.



(*) Affiliate-Link

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen