Dienstag, 11. November 2014

Die besten Weihnachtskekse - 100 himmlische Rezepte


Autorin: Johanna Aust
Gebundene Ausgabe: 232 Seiten
Verlag: Löwenzahn Verlag
Fotos von Sonja Priller
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 978-3706625548

"Beim Backen kann man kreativ sein, entspannen, abschalten und den täglichen Druck einmal beiseiteschieben. In diesem Buch gebe ich meine Erfahrungen weiter – und jene geheimen Tipps, Tricks, Kniffe und kleinen Handgriffe, die das gute Gelingen garantieren." Quelle: Johanna Aust

------------------------

Als begeisterte Hobbybäckerin kann ich euch dieses tolle Weihnachtsplätzchen-Backbuch wirklich ans Herz legen!

Standard-Plätzchen & Weihnachtsklassiker, raffinierte Pralinen, weihnachtliche Busserl, Krapferl, Kipferl ... soweit das Auge reicht :-)

Mit großen wirklich tollen Fotos sehr schön in Szene gesetzt. So weiß man wie das "Back-Ergebnis" aussehen kann.

Schon beim Durchblättern in dem weihnachtlich gestalteten Backbuch bekam ich sofort Lust auf's Weihnachtsplätzchen backen.

Die Autorin, Johanna Aust Bäurin aus Leidenschaft, und wohnt in der schönen Südsteiermark.

Die Freude am Kochen und Backen mit heimischen und saisonalen Lebensmitteln gibt sie gerne in verschiedenen Koch- und Back-Kursen bzw. -Seminaren weiter.

Freude - Spaß - Entspannung beim gemeinsamen Kochen und Backen :-)

In ihrem Vorwort schreibt Johanna Aust:

"Der Genuss beginnt beim Backen"

Ich würde fast schon sagen, er beginnt beim Blättern in diesem Buch & beim Notieren der "Nachback-Liste".

Meine ist ziemlich lang ;-)

Die einzelnen Plätzchen sind wirklich sehr schön fotografiert - direkt zum Reinbeißen :-)

Diese "Begriffe" sind mir in ihrem Vorwort sehr positiv in Erinnerung!

- Traditionen soll man pflegen
- Anregungen geben
- Backen ist keine Arbeit
- Wer die Teige selbst zubereitet, bestimmt auch die Zutaten selbst
- Überraschen und belohnen
- Entspannung
- Kleine Handgriffe, die das gute Gelingen garantieren

Dem Vorwort folgt erst einmal ein wenig Theorie.

Zum guten Glück!!! Und gar nicht trocken :-)

Sehr verständlich beschreibt Johanna, worauf es beim Plätzchen backen ankommt.

- Grundausstattung
- Praktische Tipps und Tricks
- Perfekter Teig
- Backtemperatur & Backzeit
- Nüsse rösten
- Schokolade, Kuvertüre und Glasuren erwärmen und zubereiten
- Glasieren
- Kleingebäck richtig lagern
- Grundrezepte Teigsorten

Und dann geht es los!!!

Wirklich zahlreiche traditionelle aber auch neue Kreationen machen unseren Plätzchenteller zum wahren Augenschmaus!

Schoko-Punsch-Tropfen, Mandel-Marzipan-Sterne, Husarenspitz, gespritzte Nussstangerl, Kaffeekrapferl, Orangen-Busserl, Cranberry-Mandel-Freunde, mürbe Walnussmonde, Kürbiskern-Schichtschnitten, Kokos-Busserl, Buttermonde, Orangen-Trüffel, Cranberry-Mandel-Herzen, Haselnuss-Nougat-Scheiben, Kokos-Kipferl, Mandelschnitten, Kokos-Konfekt, Mandelbrezeln usw. usw. usw.

Die Rezepte sind leicht verständlich geschrieben, beinhalten eine genaue Schritt-für-Schritt-Anleitung, sowie eine genaue Zutatenliste.

Bei jedem Rezept finden wir ein großformatiges Foto und noch einen kleinen weiteren Tipp, Trick, Kniff, Hinweis rund um's Plätzchenbacken. Toll!

Ehrlich, ich wusste gar nicht womit ich anfangen sollte!

Bereits nachgebackene Rezepte:

Linzer Augen


Kürbiskern-Kugeln


Kürbiskern-Blätter


Caruso-Stäbchen


Mokka-Kugeln



Fazit:

Sehr empfehlenswert!

Große Auswahl an traditionellen aber auch außergewöhnlichen Weihnachts-Plätzchen-Rezepten.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen