Montag, 1. September 2014

Speck-Stangen



Bei Zorra “1x umrühren bitte aka Kochtopf"  ist wieder "BBD-TIME".

BreadBeakingDay - der 70. mittlerweile!


MaRa hat zum BBD NO. 70 aufgerufen und möchte Brotstangen in zahlreichen Varianten sehen :-)

Ich habe leckere Speckstangen gebacken.

Zutaten:

1 Ei
50 Gramm Margarine
500 Gramm Mehl
1/2 Würfel frische Hefe
1 TL Salz
1/2 TL Zucker
250 Milliliter Milch
150 Gramm Speckwürfel

Zubereitung:

Hefe, lauwarme Milch, Zucker und etwas vom abgewogenen Mehl zu einem Vorteig vermischen und an einem warmen Ort zugedeckt eine halbe Stunde stehen lassen.

Danach mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Hefeteig kneten und 2 Stunden an einem warmen Ort zugedeckt gehen lassen.

Ausrollen, in Streifen schneiden, diese verzwierbeln und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Mit etwas Milch bepinseln, mit Mehl bestreuen und nochmal zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen.

Dann bei 150 °C im vorgeheizten Ofen goldbraun backen.




Kommentare:

  1. Wow, Ihre Speckstangen sehen sehr lecker aus. Ich werde sie mal ausprobieren, vielleicht mit etwa Vollkornmehl.
    Vielen Dank für dieses tolle Rezept.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Melanie, Deine Stangen sehen zum Reinbeißen aus. Und nach dem BBD ist meine Nachbackliste ellenlang. Danke
    Lg MaRa

    AntwortenLöschen
  3. Hallo!

    Möchte gerne für eine Party am Wochenende deine Brotstangen backen.
    Hätte aber noch zwei Fragen: wie groß/breit waren die Teigstreifen, die du geschnitten hast und wie lange war bei dir etwa die Backzeit? (Hab Brotstangen noch nie gemacht und bräuchte einen Anhaltspunkt)

    Liebe Grüße
    Viktoria

    AntwortenLöschen