Sonntag, 7. September 2014

Schätzle ... s'gitt Schbädsle!!!


... eigentlich wollte ich die "Nudelfee" ja bei diesem Event verwichteln ...

 


Eigentlich ...

Die steht schon wieder monatelang ungenutzt im Schrank.

Vor Jahren habe ich die bzw. zwei Stück davon für je 3 Euro in einem Online-Versandhaus gekauft.

Also flugs geputzt und noch einmal genutzt.

Meine Nichte hat gestern wieder ganz stolz Pfifferlinge mit nach Hause gebracht und die schmecken halt doch am Besten mit selbst gemachten Spätzle.

Und NEIN, den Teig machte mir NICHT Mister T. (Thermomix), sondern ich höchstpersönlich und per Hand.

Ich habe dieses Mal die große und die mittlere "Nudel-Scheibe" benutzt.




Große "Nudel-Scheibe"



Kleine "Nudel-Scheibe"



Wieder mal festgestellt, wie schnell und einfach das geht.

Natürlich sind sie handgeschabt noch vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeel besser ...

Aber für mich als Laie klappt das super mit diesem Küchendingens!

Und selbst wenn sie wieder monatelang im Schrank steht. Sie bleibt stehen!

Jetzt werde ich für's Wichteln was Anderes suchen :-)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen