Mittwoch, 16. Juli 2014

Restlos - Clever kochen mit Resten


Erschienen im KOSMOS Verlag
Autorin: Hildegard Möller
144 Seiten
Farbfotos, SW-Fotos, Farbzeichnungen, SW-Zeichnungen
Integralband
219 x 193 mm (LxB)
1. Auflage 2014
ISBN: 978-3-440-13947-9

------------------------------------------------------

Inhalt:

- Verwenden statt verschwenden
- Vorratshaltung: einkaufen & lagern

- Gemüse restlos genießen
- Kartoffeln, Nudeln & Reis
- Brot - eine zweite Chance
- Fleisch, Geflügel & Fisch
- Früchte & Beeren

- So lange schmeckt's
- Register von A-Z
- Themenregister
- Akteure & Impressum

Ich mag dieses Buch sehr gerne!

Mir ist nichts mehr zuwider als Lebensmittel wegzuwerfen.

Dieses Kochbuch zeigt uns, dass man sogar mit Lebensmitteln, die man normalerweise wegwirft (z.B.: Gemüseschalen oder Stängel und mit viel zuviel gekochten Nudeln/Kartoffeln usw. auch noch am nächsten und/oder übernächsten Tag eine absolut leckere und frische Mahlzeit zubereiten kann.

Selbst schrumpeliges Obst oder Gemüse gehört nicht gleich in die Tonne - auch daraus lässt sich immer noch etwas zaubern.

Selbst für die Reste aus angebrochenen Lebensmittelpackungen usw. finden wir in diesem Buch weitere tolle Verwendungsvorschläge.

Toll auch ein kleines Kapitel über "einkaufen & lagern"

Das Buch ist mit schönen Fotos farbenfroh gestaltet, die Rezepte leicht verständlich geschrieben.

Eine genaue Zutatenliste, eine Schritt-Schritt-Anleitung sowie jede Menge Tipps & Kniffe rund um die "NICHTverschwendung" von Lebensmittel.

Mich hat dieses Buch RESTLOS begeistert!

Für jeden Geschmack und jeden "Rest" etwas leckeres dabei!

z.B.: Armer Ritter mit Zimt-Bratapfel, Bratreis mit Gemüse, Brotsuppe, Feta-Nudel-Salat mit Speck und Tomaten, Gurken-Kresse-Aufstrich, Kartoffel-Rösti mit Chorizo und Käse, Kohlrabisuppe aus Blättern, Kürbisspalten, Pasta vom Blech mit Schinken und Gemüse, Schweinebraten-Salat usw. usw.

Am Ende des Buchs finden wir ein Register sortiert nach A-Z, sowie ein Themenregister sortiert nach:

- Brot
- Fisch
- Fleisch und Geflügel
- Früchte und Beeren
- Gemüse
- Käse
- Kartoffeln
- Nudeln
- Reis
- Salate und Kräuter


Nachgekochte Gerichte:

Kartoffelsuppe mit Petersilienöl


Rosenkohl - ein herzhafter Genuß


Kartoffelschalen mit Rosmarinsalz


Kräuteröl


Fazit: 

Ein wirklich gelungenes "Reste-Kochbuch" - tolle pfiffige Koch-Ideen zur Resteverwertung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen