Dienstag, 1. Juli 2014

Blanquette de veau / Kalbsfrikassée auf französischer Art

... auch letztens ...


Zutaten:

Kalbfleisch zum Schmoren
Zwiebel
Gemüsebrühe
Nelken, Lorbeer
Rosmarin, Thymian
Zitronensaft
Salz & Pfeffer
Weißwein
Butter
Mehl

Zubereitung:

Das Fleisch vom Fett befreien, in kleine Würfel schneiden und in einem großen Kochtopf scharf anbraten.


Die Zwiebel schälen und mit Nelken spicken.


Die Gemüsebrühe in den Topf gießen, die Gewürze & Kräuter und die Zwiebel dazugeben und das Fleisch zart köcheln lassen.

In einem zweiten großen Topf wird nun die Mehlschwitze gerührt.

Dafür die Butter schmelzen, Mehl einrühren und etwas anschwitzen.

Mit Milch und Brühe aufgießen und ein paar Minuten köcheln lassen, damit der Mehlgeschmack verschwindet.


Das Fleisch in die Soße geben und nochmals erwärmen.


Gegessen haben wir es mit Baguette :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen