Montag, 9. Juni 2014

Feta-Rucola-Creme


Mit meinem heißgeliebten Mister T. (Thermomix®) mache ich mittlerweile sämtliche Brotaufstriche selbst.

Egal ob süß oder herzhaft. Natürlich kann man das auch mit anderen Küchengeräten oder per Hand.

Mit diesem leckeren Brotaufstrich nehme ich hier teil:



Rezept fand ich hier:

"Dips & Aufstriche - Rezepte für den Thermomix®"



Zutaten:

Frischkäse
Mascarpone (habe ich nie im Haus)
Saure Sahne
Kräutersalz
Zucker & Pfeffer
Honig
Rucola
Feta

Ich habe von meinem "Baby-Rucola" genommen - überall wo in den Töpfen unten herum Platz war habe ich großzügig Rucola ausgesät.

Jetzt konte ich mal kräftig ausdünnen.


Zubereitung:

Zuerst die Rucola zerkleinern (ca. 4 Sekunden auf Stufe 7), dann den Feta hinzufügen und vermischen lassen (ca. 9 Sekunden auf Stufe 5).

Die restlichen Zutaten dazu geben und alles gut vermengen (ca. 15 Sekunden auf Stufe 4).

Funktioniert natürlich auch ganz einfach per Hand :-)

Feta, Frischkäse und saure Sahne (man kann sicherlich auch etwas Schmand nehmen) gut miteinander verrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Vorsicht, Rucola enthält Senföle und ist "von Hause aus" schon etwas scharf.

Dann den Rucola fein schneiden und schön unterrühren. 


1 Kommentar:

  1. Hallo,

    vielen Dank für Deine Teilnahme an meinem ersten Blog-Event.
    Das Roundup ist online:
    http://greenway36food.blogspot.de/2014/07/roundup-zum-1-blog-event-im.html
    Der Gewinner des kulinarischen Überraschungspakets wird morgen bekanntgegeben.

    Dickes Drückerle, Tanni

    AntwortenLöschen