Sonntag, 8. Juni 2014

Blogparade: Sortenvielfalt

Jan von www.blog.kuechen-atlas.de hat mal wieder eine neue Blogparade.


Da mache ich doch herzlich gerne mit!

Dieses Jahr muss ich leider gartentechnisch so ziemlich aussetzen.

Kann also gar nicht so mitreden gerade :-) Aber ich nehme dennoch teil.

Mit meinem kleinen aber feinen mobilen Topf-Garten.

Ich liebe Kräuter. Davon kann ich nicht genug bekommen.

Nicht nur beim Kochen erfreue ich mich an den frischen Kräutern.

Ich mag ihre Formen und Farben, wenn sie schön angepflanzt in einem Beet stehen.

Verschiedene Sorten Basilikum, Rosmarin, Salbei, Oregano ... alles durfte ich schon ausgiebig erleben.

Dieses Jahr "nur" in einem Topf-Garten und einem kleinen Stück Kräutergarten.

Vor zwei Jahren noch rund um eine große Teichanlage.

Zuerst ein paar Fotos, dann ein paar Worte zur "Sortenvielfalt".

In den schwarzen Töpfen (muss ich noch was drum herum binden wegen der Sonne) sind meine Chili-Überwinterer ... mit viel Liebe über einen bzw. zwei Winter gebracht ...


Das ist die Sorte "Hat die Katze 2012 runtergeworfen"


Fast 200 verschiedene Chili-Sorten warten (ordentlich sortiert und aufbewahrt) darauf 2015 gesät zu werden.

Natürlich nur ein paar davon :-)


ICH LIEBE CHILIS ... aber ... ich esse nicht wirklich sehr scharf ...

Mich faszinieren die Farben & Formen der Früchte, vor allem aber die Blüten ...





Zurück zum "Garten 2014"

Überall wo Platz war habe ich Rucola oder Koriander ausgesät.



Ich liebe Basilikum - habe leider kein glückliches Händchen mit ihm ... der hier sieht auf dem Foto super aus, ist mittlerweile aber schon "hinüber" :-(

Warum kaufe ich ihn immer???


Kräuter und Minzen vom Gartenteich (den haben wir zugeschüttet)



Für meine Nichte habe ich ein paar Erdbeerpflanzen gesetzt.




Zitronenthymian & Rosmarin - meine absoluten Favoriten!



Nochmal Basilikum, Rosmarin & Zitronenthymian :-)

Habe ich schon erwähnt dass ich diese drei Kräuter sehr schätze ?? ;-)


Im Uhrzeigersinn - Salbei, Zitronenmelisse & Lavendel (steinalt)


Und jede Menge Pflücksalat, sowie zwei Mangold-Pflanzen.

Da finde ich das Foto gerade nicht.

Wer weiß, vielleicht habe ich in ein zwei Jahren schon wieder in einem großen Garten.

Dann lege ich wieder los!

Nicht nur Kräuter, Salate soweit das Auge reicht und Mangold in all seinen Formen & Farben.

Nein, ich werde auch versuchen alte Sorten von Bohnen, Tomaten & Kartoffeln anzubauen.

Und schwarzer Rettich, Gartenmelde, Spargelerbsen, Pastinaken und auch die leckeren Sandmöhren.

Und und und und ... mir schwant Fürchterliches Fürstliches!

Das alles gibt es dann ab 2015 auf meinem neuen Blog mit zu verfolgen :-)

www.touche-a-tout.de



Zum Thema Sortenvielfalt habe ich leider gerade auch nicht sehr viel zu berichten.

Aber Jan's Fragen werde ich mal beantworten :-)

Welche ausgefallenen Gemüse- und Obstsorten kennst und nutzt du?

Sandmöhren ... ich liebe Sandmöhren! Und die leckere Kartoffel "Bonnotte" von der Île de Noirmoutier

Direkt in Frankreich gekauft, gekocht und gegessen. HERRLICH!

Hast du besondere Lieblinge unter den alten Sorten und warum?

Nicht unbedingt eine alte Sorte aber ich bezeichne Mangold generell als etwas "vergessen".

Ich mag dieses Gemüse sehr gerne. Man kann sehr vielseitig damit kochen.

Welches ist dein Lieblingsrezept mit diesen Sorten?

Mangold-Quiche :-)

Pflanzt du selbst Ausgefallenes an?

Wie oben schon erwähnt - 2015 starte ich wieder durch :-)

Auch das will ich pflanzen:

Winterheckzwiebel, Etagenzwiebel, Knolau, Babyleaf, Elefantenknoblauch, Schlangenknoblauch, Knollenziest, Tomatillo, Salatchrysantheme, Topinambur

Stehst du in Kontakt mit Menschen, die sich hier besonders engagieren?

Immer mal wieder bin ich in Kontakt mit einem tollen Gärtner, der sich für die Sortenerhaltung & -Vielfalt einsetzt. Hier geht es zu seiner Webseite: Vielfalts-Gärtnerei

Ein tolles Buch hat er übrigens auch geschrieben!


Bist du in NGOs engagiert, die sich für den Erhalt alter Arten einsetzen.

NOCH nicht.

Und hier noch ein paar weitere Beiträge & Fotos zum Thema Garten

http://touche--a--tout.blogspot.de/search/label/Garten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen