Mittwoch, 19. Februar 2014

Rosenkohl - ein herzhafter Genuß

Erinnerungen an meine Oma - dieses Gericht gab es öfters. Und ich habe es heiß und innig geliebt!

Meine Oma war eine große "Reste-Köchin" und hat das an meine Mutter und diese an mich weitergegeben :-)

Folgendes Rezept hätte auch von ihr stammen können :-)

Damit mache ich beim Koch-Event "Oma's Rezepte" auf http://kuechenplausch.wordpress.com/2014/01/31/omas-rezepte mit.


Rosenkohl-Kartoffelsalat



Zutaten:

gekochte Salz-Kartoffeln
gekochter Rosenkohl
Essig, Öl & Senf
Pfeffer & Salz
Schalotten
etwas Butter

Zubereitung:


Die Schalotten schälen, in Würfel schneiden und in etwas Butter glasig dünsten.

Mit Essig ablöschen und mit der Brühe aufgießen. Alles etwas reduzieren lassen, den Senf unterrühren und das Ganze kräftig abschmecken.

Rosenkohl und Kartoffeln dazugeben und leicht erwärmen.

Eine Weile ziehen lassen und genießen.

Oma hat immer noch kross angebratene Speckwürfel und kurz angebratene Champignons dazugegeben.

Das Rezept fand ich in diesem Kochbuch: "Restlos! Clever kochen mit Resten"



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen