Sonntag, 22. Dezember 2013

Es glüht der Wein :-)


"Glühwein-Edition 2013" ... frohe Festtage euch allen :-)

Glühwein-Sirup

Zutaten:

500 ml guter Rotwein
1 Kilo Zucker
Orangen - unbehandelt & in Scheiben geschnitten
Sternanis
Zimt
Kardamom
Nelken

Zubereitung:

Alle Zutaten aufkochen und dann ca. 30 bis 40 Minuten auf kleiner Flamme zu einem Sirup einköcheln lassen.

Schmeckt sehr lecker über Vanille-Eis, Grießbreich, in Sekt oder heißem Traubensaft bzw. Früchtetee.



Glühwein-Zucker

Zutaten:

3 Zimtstangen
2 Vanilleschoten
5-6 Sternanissamen
2 Eßlöffel Orangenzucker
2 Eßlöffel Zitronenzucker
800 g braunen Zucker

Zubereitung:

200 g Zucker mit den restlichen Zutaten auf Stufe 10 ca. 15 bis 20 Sekunden mahlen lassen.
Danach den restlichen Zucker hinzufügen und auf Stufe 6 gut vermischen lassen.
Natürlich geht das auch mit jeglichen anderen Küchenmaschinen :-)

Oder man mischt den braunen Zucker mit Glühweingewürz (gekauft) & Orangen- & Zitronenback (gekauft). Natürlich eignet sich auch weißer Zucker.

Den Zucker kann man für Süßspeisen & Desserts verwenden oder auch in heißem Tee.

Oberlecker: heiße weiße Schokolade, Sahne und ein wenig vom Glühweinzucker



Glühwein-Gelee

Zutaten:

750 ml guter Rotwein
500 Gramm Gelierzucker 2:1
Glühweingewürz (selbstgemacht)

Zubereitung:

Rotwein langsam erhitzen, dann den Gelierzucker hinzufügen und 4 Minuten köcheln.

Gewürze hinzugeben und noch zwei Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Noch heiß in sterilisierte Gläser füllen.

Schmeckt nicht nur lecker auf Brötchen, Croissants oder Brioche, sondern auch über Vanille-Eis oder als Füllung von Pralinen oder Plätzchen.

Und natürlich auf einem adventlichen Früchte-Nuss-Brot :-)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen