Freitag, 25. Oktober 2013

Sonnenblumen-Dinkel-Brot

Sodele, Brot-Vorrat für nächste Woche :-)

 
 
Rezept fand ich in diesem Buch vom Pala-Verlag: "Vegetarisches aus der Klosterküche"

 

Zutaten:

Maisgrieß
Dinkelmehl
frische Hefe
Rohrzucker
handwarmes Wasser
Sonnenblumenöl
Sonnenblumenkerne
Wasser zum Bestreichen


Zubereitung:

Den Maisgrieß, das Mehl und das Salz gemeinsam in einer großen Schüssel vermischen und in der Mitte eine Mulde formen.

Die zerkrümelte Hefe in diese Mulde geben, den Zucker drauf und etwas vom lauwarmem Wasser.

Mit einer Gabel ein wenig Mehl darunter mischen und diesen Vorteig 20 Minuten gehen lassen.

In der Zwischenzeit die Sonnenblumenkerne fein hacken und dann mit dem restlichen Sonnenblumenöl zum Vorteig geben.

Nun unter Hinzufügen des lauwarmen Wassers einen geschmeidigen Brotteig kneten, diesen zu einer Kugel formen, mit Mehl bestäuben und abgedeckt an einem warmen Ort 2-3 Stunden gehen lassen.

Zu einem Brot formen oder in eine Form geben, nochmals 20-30 Minuten gehen lassen, mit Wasser bestreichen.

Eine viertel Stunde bei 220 °C backen, danach die Temperatur auf 200 °C reduzieren und nochmals eine halbe Stunde backen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen