Dienstag, 8. Oktober 2013

Kümmel- oder Salzstangen

Auch dieses Rezept findet ihr im Rezept-Heft vom Landhaus-Team

Dankeschön, dass ich mitmachen durfte :-)


Hier eine kleine "Abwandlung" mit Sauerteig

Zutaten:

500 g Mehl
1/2 bis 1 Würfel frische Hefe
1 TL Zucker
250 g handwarmes Wasser
30 g Öl
1 TL Salz
1 TL Sauerteigextrakt (ich nehme frischen selbst angesetzten)

Zubereitung:

Das Wasser, die zerbröckelte Hefe, den Sauerteig und den Zucker 5 Min/37°/St. 1 vermischen.

Öl und Mehl dazu wiegen, Salz darauf streuen und 5-10 Min/Teigstufe kneten lassen.

Den Teig in eine Schüssel umfüllen und zugedeckt eine halbe Stunde gehen lassen.

Danach auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche mit den Händen auf ca. 3 cm Dicke flachdrücken und mit den Handkanten (oder Teigschaber) etwa 3-5 cm breite Stücke abtrennen. 

Diese Stücke nun vorsichtig ca. 30 cm in die Länge ziehen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. 

Ca. 20 Minuten zugedeckt ruhen lassen und in der Zwischenzeit den Ofen auf 200°C vorheizen. 

Die Teiglinge mit Wasser besprühen und mit grobem Salz und Kümmel oder anderen Saaten bestreuen.

Je nach Ofen 20 bis 25 Minuten (Umluft) backen.









Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen