Montag, 14. Oktober 2013

Bratkartoffeln mit Gänseschmalz



Rezept aus diesem tollen Kochbuch:  

"Ma France: Die besten Rezepte der französischen Landküche"



Zutaten:

1 Kilo Kartoffeln
1 Bund glatte Petersilie (Krausetut's auch)
3 Knoblauchzehen
1 Topf Gänseschmalz (ich hab' Ghee genommen)
Speckwürfel (stand nicht im Rezept)
Zubereitung:

Kartoffeln waschen, schälen und in 1-2 mm dünne Scheiben schneiden.
Ich hatte mich wohl verlesen - meine waren 1-2 cm dick - dauerte länger.

Die Kartoffelscheiben gut mit Wasser abwaschen, um sie von der Stärke zu befreien.

Gänseschmalz/Ghee in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben beidseitig gut anbraten.

Nicht zuviel auf einmal - lieber in mehreren Etappen.

Die schon angebratenen Scheiben warm stellen.

Wenn alle Kartoffeln schön braun angebraten sind, kommen sie komplett in die Pfanne, Deckel drauf und weiter anbraten, bis sie gar sind.

Immer wieder wenden, ohne sie zu zerstückeln :-)

Gegen Ende der Garzeit dann den gehackten Knoblauch dazugeben und mit Salz & Pfeffer würzen.

Auf warme Teller anrichten und mit klein gehackter Petersilie bestreuen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen