Mittwoch, 26. Februar 2014

Lady Marmelade - Eine süß saure Liebesgeschichte

... kein Kochbuch ... aber was ganz Tolles!!!







Charlotte ist seit zehn Jahren glücklich geschieden, und wenn es nach ihr geht, dann soll es auch so bleiben.

Die einzigen Männer, die eine Rolle in ihrem Leben spielen, sind ihr erwachsener Sohn Julian und ihr Hund Kurt.

Ihre engste Verbündete ist Anja, eine langjährige Freundin, mit der sie sich ein Doppelhaus teilt und einen Lieferservice für Bio Delikatessen betreibt.

Als Lotte am Muttertag der Einladung ihres alten Arbeitsgebers zum Firmenjubiläum folgt, trifft sie nicht nur auf alte Kollegen, sondern auch auf ihren ehemaligen Chef Martin Seibert, für den sie im Alter von Anfang dreißig so geschwärmt hat.

Obwohl kein verheirateter Mann je bei ihr eine Chance hatte, erliegt sie seinem Charme und lässt sich auf ein Verhältnis mit ihm ein.

Ein lustiger, kurzweiliger, frecher Frauenroman – süß und sinnlich, wie Marmelade eben!

Ich kann das Buch allen Leserinnen empfehlen, die humorvolle Geschichten mit frechen Dialogen mögen. 

P.S. Danke Frieda Lamberti - ich habe mich wieder erkannt ...und wiedererkannt ...




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen