Dienstag, 12. März 2013

Medizin zum Aufmalen

Heilen durch Informationsübertragung und  neue Homöopathie.
Praxiserfahrungen mit den Körbler'schen Zeichen.
Broschiert: 124 Seiten
Verlag: Mankau
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3938396040
ISBN-13: 978-3938396049
"Seit jeher nutzten indianische Völker Zeichen und Symbole, um Kraft und Mut zu stärken.
Auch auf dem berühmten Eismenschen "Ötzi" fand man auftätowierte Striche an verletzten Körperteilen, und der Scanner an der Supermarktkasse erkennt das Produkt am Strichcode...
Symbole, einfache Striche und Zeichen werden seit Urzeiten und in zahlreichen Kulturen eingesetzt, um Informationen zu übermitteln und die Selbstheilungskräfte zu mobilisieren.
Mitte der 1980er Jahre belebte der Wiener Elektrotechniker Erich Körbler dieses Wissen neu.
Demnach kann der menschliche, tierische und pflanzliche Organismus auf Körper-, Seele- und Geistebene durch geometrische Formen und Zeichen heilbringend beeinflusst werden.
Die Zeichen wirken wie Antennen auf der Haut und verändern von dort aus das Energiesystem des Körpers. Sie werden auf schmerzende Stellen oder Akupunkturpunkte aufgemalt; mit ihrer Hilfe können Informationen auch auf Wasser oder Heilsteine übertragen werden.
Viele Laien und Therapeuten haben dieses Heilsystem inzwischen erprobt und weiterentwickelt, geben ihr Wissen weiter und wenden es in der täglichen Praxis an - mit teilweise erstaunlichen Erfolgen." (Quelle)
Werbung
Inhalt:
- Vorwort
- Einleitung
- Teil I: Basiswissen
- Teil II: Praxisanwendungen
- Teil III: Erweiterter Schwingungsausgleich
- Danksagung
- Zu den Autorinnen
- Weitere Veröffentlichungen zu "Medizin zum Aufmalen"
- Literatur
- Links und Adressen (Erfahrungsberichte)
Sehr viele interessante und wissenswerte Informationen zu Themen wie "Morphische Felder & Co.", dem "Resonanzprinzip", "Heilen mit geometrischen Zeichen", "Resonanz", "Umgang mit der Einhandrute", "energetische Kreise", "Heilkraft des Wassers", "Übertragung von Heilinformationen auf Wasser und andere geeignete Materialien", "Löschen von gespeicherten Informationen".
Wir bekommen einen Einblick in die chinesische Medizin, erfahren ein wenig über Yin & Yang, über die fünf Elemente, über Meridiane und welche Organe ihnen zugeordnet werden können...
Die einzelnen Meridiane sind sehr gut in einigen Schautafeln und Tabellen und erklärt.
Auch in Form eines abgebildeten Skelettes mit einer genauen Beschreibung der Lage des einzelnen Meridians.
Hinweise zum Praktischen Einsatz von Symbolen an den Meridianen und "Meridianausgleich durch Energie-Balance", sowie die Vorgehensweise sind sehr gut erklärt.
Auch erhalten wir in diesem Buch einen Einblick in die "Arbeit mit Farben und deren energetischer Wirkung, sowie eine Anleitung, wie wir mit Hilfe von Wasser Krankheiten "umschreiben" können.
Und Informationen, wie wir Amalgam und Gifte erfolgreich aus dem Körper ausleiten können.
Das Thema "Chakra- und Aura-Therapie" wird leicht verständlich behandelt und auch einige Informationen zum Thema "Töne und Rhythmen mit ihrer zugeordneten Farbe, Gefühl und Wirkung sind in diesem Buch enthalten.
Fazit:
Ein wirklich empfehlenswertes Buch für interessierte Leser, die dieser Art von "Medizin" aufgeschlossen und neugierig gegenüberstehen.
In meinen Augen für Anfänger & Fortgeschrittene geeignet.
Ich selbst lese mich seit einigen Wochen immer mal wieder etwas "tiefer" in diese Themen ein und habe auch schon einige Dinge im Bereich "Medizin zum Aufmalen", "Bachblütentherapie", "Heilen mit Seelencodes", "Reiki" usw. kennen- und anzuwenden gelernt.
Ich habe bislang den Versuch einer Narbenentstörung (Schilddrüsenentnahme und Narbe, die nach einigen Jahren immer noch nicht komplett abgeheilt ist) mit den Körbler'schen Zeichen durchgeführt.
Mit gutem Erfolg!
Auch mit dem Thema Wasserenergetisierung habe ich mich schon erfolgreich beschäftigt.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen